iPhone bald ohne 3D Touch? Apple will Eingabe-Methode angeblich einstampfen

Apple hat 3D Touch mit dem iPhone 6s eingeführt
Apple hat 3D Touch mit dem iPhone 6s eingeführt(© 2015 CURVED)

Ist 3D Touch bald schon Geschichte? Apple soll angeblich darüber nachdenken, die Steuerungsmöglichkeit ab dem Jahr 2019 auf dem iPhone nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Damit könnte schon im kommenden Jahr kein neues Modell mehr mit dem Feature ausgestattet sein.

Dem Barclays-Analysten Blayne Curtis zufolge soll Apple 3D Touch von den iPhones mit OLED-Technologie entfernen, berichtet MacRumors. Diese Maßnahme soll schon ab dem Jahr 2019 greifen. Damit wäre die dritte Generation des iPhone X und die zweite Generation des iPhone X Plus betroffen, die voraussichtlich diese Display-Technologie erhalten werden. Die Pläne sollen aber noch nicht beschlossen worden sein – entsprechend könnten sie sich noch ändern.

Kompletter Abschied 2019?

Schon vor einer Weile hat der Analyst Ming-Chi Kuo behauptet, dass Apple auch im günstigen iPhone 2018 auf 3D Touch verzichtet. Dieses Modell soll ein Display mit LCD-Technologie besitzen. Sollte Apple 2019 auch von diesem Gerät einen Nachfolger herausbringen, wird dieser voraussichtlich ebenfalls ohne die Eingabemethode auskommen müssen – was den vollständigen Abschied von 3D Touch bedeuten würde.

Unklar sei bislang, warum Apple den vollständigen Verzicht auf 3D Touch in Erwägung zieht. Möglich sei, dass der Hersteller dieses "versteckte Feature" nicht mehr als grundlegend ansieht. Derweil gibt es Gerüchte zu neuen Eingabemethoden: Angeblich plant Apple für 2019 ein iPhone, das die Steuerung mit einem Eingabestift wie dem Apple Pencil unterstützt. Möglich ist außerdem, dass Apple allen drei Modellen einen OLED-Bildschirm spendiert.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12: Warum ihr das Geld erst im Okto­ber braucht
Michael Keller
Nicht meins8Auch das iPhone Xr (Bild) war erst eine Weile nach der Vorstellung verfügbar
Dann soll das iPhone 12 erscheinen: Angeblich geht Apple einen ähnlichen Weg wie bei iPhone X und Xr – manche Modelle kommen erst etwas später heraus.
Steckt im iPhone 12 ein schwä­che­rer Akku als im iPhone 11?
Michael Keller
Nicht meins9Hat der Nachfolger des iPhone 11 Pro (Bild) einen schwächeren Akku?
Der Release-Termin des iPhone 12 nähert sich: Nun sind angeblich Informationen zu den Akkus der verschiedenen Modelle aufgetaucht.
iOS 14 könnt ihr ab sofort auspro­bie­ren: Erste Public Beta ist da
Michael Keller
Her damit7Auf dem Homescrren des iPhone Xr könnt ihr mit iOS 14 auch Widgets anzeigen
Der Release von iOS 14 naht: Dank der ersten Public Beta könnt ihr das große Update nun bereits vorab auf eurem iPhone ausprobieren.