Razer Junglecat: iPhone-Hülle mit Gamepad geleakt

Leute, die gerne unterwegs mit dem iPhone spielen, dürfen sich freuen. Wie es aussieht, will Razer eine Hülle für das Apple-Smartphone herausbringen, in die ein Gamepad integriert ist. So zeigt es jedenfalls ein Bild bei Evleaks.

Das macht Lust auf mehr: Via Twitter hat Evleaks ein Foto veröffentlicht, das ein iPhone in einer etwas überdimensionierten Hülle zeigt. Die Größe des Covers hat einen guten Grund: Es ist nämlich ein Gamepad darin integriert. Der Gaming-Zubehör-Hersteller Razer soll an dieser außergewöhnlichen Verpackung arbeiten. Razer Junglecat nennt Evleaks das Modell. Der Controller besteht aus einem Steuerkreuz und vier Knöpfen im Xbox-Stil – also Y, X, A und B. Er soll ausziehbar sein, was bedeutet, dass er wohl recht flach ausfallen wird. Bei dem Spiel, das auf dem Twitter-Foto zu sehen ist, dürfte es sich um Dead Trigger handeln.

Konkurrenz bietet Gamepads für 70 bis 100 Euro

Mehr schreibt Evleaks über die Gamepad-Hülle für das iPhone nicht. Wohl, weil es noch nicht mehr zu berichten gibt. Das lässt also Platz für Spekulationen: Wann kommt die Hülle auf den Markt? Ist sie für das iPhone 6 gedacht oder schon für aktuelle und ältere Geräte?

Der Razer Junglecat wäre nicht der erste Controller für das iPhone. Der Moga Ace Power und der Logitech PowerShell sind seit einigen Monaten bereits als Zubehör erhältlich, gehen aber im Gegensatz zum Junglecat deutlich in die Breite. Diese beiden Gamepads kosten 100 und rund 70 Euro. In diesem Preisrahmen dürfte sich auch das Modell von Razer bewegen – wenn es sich denn bei dem Bild um einen echten Leak handelt.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.