iPhone ohne Notch: Solange müsst ihr noch mit der Kerbe leben

Nicht meins19
Seit dem iPhone X setzt Apple auf eine Notch
Seit dem iPhone X setzt Apple auf eine Notch(© 2019 CURVED)

Während viele Hersteller bereits auf Smartphones ohne Display-Kerbe setzen, müsst ihr noch etwas auf ein iPhone ohne Notch warten. Apple hat aber wohl schon eine Idee, wie es das unschöne Designmerkmal loswerden kann.

Apple will Sensoren, die derzeit noch im oberen Displayrand untergebracht sind, in das Display integrieren und so dem Traum von einem iPhone ohne Notch etwas näher kommen. Das geht aus einer Patentanmeldung hervor, die das "US Patent and Trademark Office" (USPTO) veröffentlicht hat.

Vollgepacktes Display, aber unsichtbar

Ziel ist es offenbar, einzelne Lichtsensoren zwischen die aktiven Pixel des Bildschirms zu integrieren. Denkbar seien ganze Gruppen solcher Sensoren. Alternativ könnten diese auch an den Seiten des Displays integriert sein; gemeint ist nicht der Gehäuserahmen.

Mit jener Idee könnte Apple zumindest die Umgebungslichtsensoren aus der Kerbe in das Display integrieren, was zumindest schon einmal einen Großteil der Technik aus der derzeitigen Aussparung nehmen würde. Auf dem Weg zu einem iPhone ohne Notch müsst ihr allerdings mutmaßlich zunächst einen Zwischenschritt gehen.

Apple plant angeblich auch beim iPhone 13 mit dem Designelement. Es soll allerdings schon deutlich kürzer sein als noch beim iPhone 12. Möglicherweise wandert dafür bereits die Kamera unter das Display. Frühestens ab 2022 dürfte dies dann auch für andere Sensoren gelten. Ihr müsst also noch eine ganze Weile auf ein iPhone ohne Notch warten.

Notch als Streitthema

Dies ist also (leider) alles Zukunftsmusik. Zunächst steht daher das iPhone 12 kurz vor seinem Launch. Jenes Modell soll angeblich die gleiche Notch haben wie bereits das iPhone 11. Was wir dafür an Neuerungen bereits über die neue Smartphone-Generation von Apple wissen, verraten wir euch in unserer Übersicht.

Es gab schon viele Diskussionen über die Display-Aussparung von Apple. Auf welcher Seite steht ihr? Ist die Notch im iPhone sogar ein Grund für euch, das iPhone 12/13 auszusetzen und etwas länger auf ein neues Smartphone zu warten? Dann lasst es uns gerne über "Nicht meins" wissen. Wenn euch das notchige Design weniger stört und die Apple-Features Priorität haben, dann tippt auf "Smart".


Weitere Artikel zum Thema
AirPods Studio oder AirTags: Was plant Apple noch für 2020?
Michael Keller
Als letzte Kopfhörer hat Apple die AirPods Pro herausgebracht
Das Jahr 2020 ist noch nicht vorbei – und Apple hat offenbar noch mehr Geräte in der Pipeline. Handelt es sich um AirPods Studio oder neue Macs?
Die erfolg­reichs­ten 5G-Smart­pho­nes 2020 sind ...
CURVED Redaktion
Samsung hat den 5G-Markt aktuell im Griff
Welches ist das erfolgreichste 5G-Smartphone in diesem Jahr? Strategy Analytics hat dies untersucht und eine Top 5 erstellt.
iPhone 12 mini: So klein wirkt das Mini-iPhone in der Reali­tät
Michael Keller
Her damit20Das iPhone 12 mini (rechts) neben dem iPhone 12 in Blau
Das iPhone 12 mini kommt erst im November 2020 auf den Markt. Ein Nutzer hat das Mini-iPhone offenbar schon erhalten und ein Video angefertigt.