Geld zurück: Apple nimmt alte iPhones in Zahlung

Her damit !33
Alte iPhones dürfen von nun in allen 13 deutschen Apple Retail Stores eingetauscht werden
Alte iPhones dürfen von nun in allen 13 deutschen Apple Retail Stores eingetauscht werden(© 2014 Apple)

Aus alt mach neu: Apple bietet sein Tauschprogramm seit Montag auch in Deutschland an. Gebt Ihr also zum Beispiel Euer altes iPhone 5 beim Kauf eines neuen iPhone 5s ab, dann erhaltet Ihr bis zu 230 Euro Preisnachlass. Die Seiten deutscher Apple-Stores innerhalb der Apple Store App deuteten es bereits an, nun hat Apple gegenüber CURVED den Service für Deutschland bestätigt.

Genau wie in den USA funktioniert die Rabatt-Aktion auch in Deutschland: Das bedeutet, dass Ihr zunächst mit Eurem alten iPhone einen der 13 Apple Retail Stores aufsuchen müsst. Anschließend wird das Altgerät auf eine mögliche Wiederverwendung überprüft und der Restwert geschätzt, den Ihr Euch auf den Preis eines neuen iPhones anrechnen lasst. Eine Auszahlung des Geldes ist nicht möglich und das neue iPhone muss zudem vor Ort aktiviert werden. Ihr benötigt daher einen laufenden oder neuen Mobilfunkvertrag.

Tauschprogramm läuft in den USA schon seit August 2013

Die Inzahlungnahme, die von Apple den Namen "Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm" erhalten hat, ist dabei aber keine neue Erfindung. Bereits im August 2013 hatte Apple den Service in den USA eingeführt und allmählich auf weitere Länder ausgedehnt. Nun dürfen endlich auch deutsche Apple-Kunden am Programm teilnehmen und beim Kauf eines neueren Gerätes ihr altes gegen Preisnachlass abgeben.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3.1 ist da und bringt Bugfi­xes und erhöhte Sicher­heit
Michael Keller
Her damit !5iOS 10.3 unterstützt auch 32-Bit-Geräte wie das iPhone 5
Apple hat iOS 10.3.1 für alle kompatiblen Geräte veröffentlicht. Mit dem kleinen Update sollen in erster Linie Bugs von iOS 10.3 ausgeräumt werden.
Sammel­klage gegen Apple: iOS 9 soll alte iPho­nes absicht­lich verlang­sa­men
Guido Karsten12
Supergeil !48Laut den Klägern soll das iOS 9-Update ein iPhone 4s nahezu unbrauchbar machen
Über 100 Teilnehmer einer Sammelklage behaupten: Apple mache mit iOS 9 ältere iPhones absichtlich langsamer. Sie fordern 5 Millionen Dollar.
Studie zeigt: iOS-Upda­tes machen iPho­nes nicht lang­sa­mer
Guido Karsten21
Supergeil !9Auch nach dem Update auf iOS 11 klagten wieder viele über Leistungseinbußen
Besitzer älterer iPhone-Modelle klagen nach großen iOS-Updates häufig über die schwächere Performance. Eine Studie soll klären, ob da etwas dran ist.