iPhone-Recycling: So viel zahlt Apple für die Abgabe eines alten Gerätes

Peinlich !96
Liam ist Teil von "Apple Renew" und kann alte iPhones zerlegen
Liam ist Teil von "Apple Renew" und kann alte iPhones zerlegen

Ein altes iPhone bei Apple eintauschen: Mit dem Programm "Apple Renew" will der Smartphone-Hersteller die Umwelt durch Recycling entlasten. Auch in Deutschland ist die Initiative bereits gestartet, bei der Apple Nutzer für die Abgabe eines alten Gerätes entlohnt.

Das Unternehmen aus Cupertino hat erst unlängst auf einer speziellen Keynote das iPhone SE präsentiert. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der Roboter Liam vorgestellt, der alte iPhones in ihre Einzelteile zerlegen kann. Während sich die öffentliche Aufmerksamkeit in den letzten Tagen vor allem auf das neue 4-Zoll-iPhone konzentrierte, ist eher unbemerkt auch das Programm Apple Renew offiziell gestartet, berichtet Boy Genius Report.

50 Dollar für ein iPhone 4s

Nun ist auch bekannt geworden, was Apple die alten iPhones wert sind: So erhalten Nutzer in den USA beispielsweise bei der Abgabe eines alten iPhone 4 oder 4s einen Gutschein in der Höhe von 50 Dollar. Das Recyceln eines iPhone 5 oder 5c entlohnt Apple mit 100 Dollar, für ein iPhone 5s gibt es 150 Dollar. Wer ein iPhone 6 loswerden möchte, bekommt dafür noch 200 Dollar; für ein iPhone 6 Plus beträgt die Höhe des Gutscheinwertes 300 Dollar.

Apple Renew ist aber nicht nur für iPhones gedacht – auch andere Produkte des Unternehmens wie iPads, iPods und Macs können im Rahmen des Programms in einem Apple Store oder online gegen einen Gutschein eingetauscht werden. Damit Ihr einen Gutschein erhaltet, müssen allerdings bestimmte Bedingungen erfüllt werden, die Ihr auf der Webseite der Initiative einsehen könnt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.