iPhone SE 2: Ein Preishammer von Apple?

Her damit28
Das iPhone SE 2 orientiert sich optisch angeblich am iPhone 8 (Bild)
Das iPhone SE 2 orientiert sich optisch angeblich am iPhone 8 (Bild)(© 2017 CURVED)

Alle Jahre wieder tauchen Gerüchte auf, laut denen das iPhone SE 2 oder zumindest ein Erbe des günstigen Apple-Smartphones erscheint. Letztendlich blieb ein Release aus, doch das könnte sich nun ändern. Zumindest ist ein Top-Analyst der Meinung, dass die Veröffentlichung dieses Mal tatsächlich bevorsteht. Sollte er mit dem Preis richtig liegen, könnte es das günstigste iOS-Handy seit langer Zeit sein.

Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat bereits in der Vergangenheit häufig korrekt vorhergesagt, welche Apple-Produkte uns noch erwarten. Nun hat er sich erneut zum iPhone SE 2 geäußert, wie Appleinsider berichtet. Kuo zufolge kommt das Smartphone im Jahr 2020 zum Preis von 399 Dollar in den Handel. In den USA erschien bereits das erste iPhone SE zu diesem Preis (mit 16 GB Speicherplatz). In Deutschland gab es das Handy zum Marktstart für 489 Euro – so viel könnte hierzulande also auch der Nachfolger kosten.

Mehr Technik für weniger Geld

Sollte Kuo richtig liegen, wäre das iPhone SE 2 deutlich günstiger als alle anderen aktuellen Apple-Smartphones. Ein iPhone 11 gibt es beispielsweise erst ab 799 Euro. Selbst dessen Vorgänger iPhone Xr verkauft Apple nicht unter 699 Euro, das iPhone 8 aus dem Jahr 2017 gibt es erst ab 529 Euro.

Das iPhone SE 2 soll so aussehen wie das iPhone 8 und eine modernere technische Ausstattung mitbringen – trotz des günstigeren Preises. Die Gerüchteküche und Kuo gehen davon aus, dass als Antrieb der neue und sehr schnelle Apple-Chipsatz A13 zum Einsatz kommt. Auch im iPhone 11 und iPhone 11 Pro (Max) ist dieser Chip verbaut.

iPhone SE 2 in drei Farben?

An internem Speicherplatz stehen euch mutmaßlich 64 GB und 128 GB zur Auswahl. Zudem seien 3 GB RAM verbaut. Dank der Optimierung des Betriebssystems iOS dürfte das genügend Speicherplatz für ein Apple-Smartphone sein, damit es flott und ohne lange Ladezeiten läuft. Zum Vergleich: Selbst das iPhone 11 verfügt nur über 4 GB RAM.

Ming-Chi Kuo will sogar schon vorhersagen können, in welchen Farben das iPhone SE 2 erscheint. Er geht davon aus, dass uns drei verschiedene Farben erwarten: Grau, Silber und Rot. Der Release könnte bereits im Frühjahr 2020 erfolgen – und für Apple soll sich der Verkauf sehr lohnen.


Weitere Artikel zum Thema
Die besten Mittel­klasse-Smart­pho­nes
Julian Schulze
Gefällt mir7Das Google Pixel 4a bietet euch eine sehr gute Kamera – für ein Mittelklasse-Smartphone
Wir stellen euch die besten Mittelklasse-Smartphones vor. In unserem Ranking sind ausschließlich Handys unter 500 Euro vertreten.
iPhone 12 mini vs. iPhone SE (2020): Das sind die Unter­schiede
Lars Wertgen
iPhone 12 mini iPhone SE (2020) im direkten Vergleich
iPhone SE (2020) und iPhone 12 mini – die kompakten Handys von Apple. Bei der Größe hören die Gemeinsamkeiten allerdings schon auf. Unser Vergleich.
iPhone 11, SE und XR: Apple streicht die Kopf­hö­rer
CURVED Redaktion
Ab sofort werden alle Modelle bei Apple nur noch ohne Kopfhörer und Netzteil geliefert
Das iPhone 12 war erst der Anfang: Auch dem iPhone 11, SE und XR liegen nun weder Kopfhörer noch ein Netzteil bei.