Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone SE 3 könnte euch traurig und glücklich machen

iphone 12 mini
Apple plant 2022 offenbar mit fünf iPhone-Modellen (© 2021 CURVED )

Was bringt das iPhone SE (2022) an Neuerungen mit? Bislang gibt es relativ wenige Informationen zum günstigen Apple-Smartphone. Ein paar konkrete Daten scheinen nun aber schon einmal durchgesickert.

Die nächste Generation des erschwinglichen iPhone SE soll ein A15 Chip antreiben, berichtet Nikkei Asia. Das Portal beruft sich auf vertrauliche Quellen. Damit dürfte das Handy nicht nur 5G-Support liefern, sondern auch das Performance-Monster der Mittelklasse werden. Denn jener Chipsatz soll auch im Top-Handy iPhone 13 zum Einsatz kommen. Bereits das aktuelle iPhone SE (im Test) ist mit einem Flaggschiff-Prozessor (A13 aus 2019) ausgestattet und deutlich leistungsstärker als die Android-Konkurrenz in diesem Segment.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Ein neues Display offenbar kein Thema

Optisch seien hingegen relativ wenige Veränderungen beim derzeit als iPhone SE 3 oder iPhone SE (2022) gehandelten Smartphone zu erwarten. Ihr bekommt demnach wieder ein Retro-Handy, das an das iPhone 8 aus 2017 angelehnt ist. Damit einhergeht auch, dass Apple angeblich die Displaygröße nicht anfasst. Ihr müsst wohl auch auf einen OLED-Bildschirm verzichten. Es bleibt offenbar bei einem LCD Panel.

iPhone SE 3: Der letzte Kleine?

Ein Release sei für die erste Hälfte 2022 angedacht. Das haben zuletzt bereits andere Quellen berichtet. Das iPhone SE 3 oder iPhone SE (2022) dürfte dann auch das einzige aktuelle iPhone mit einem kleinen Display sein. Der aktuelle Bericht betont erneut, dass das (noch nicht vorgestellte) iPhone 13 mini mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Nachfolger bekommen wird. Das vierte Modell der iPhone-14-Serie soll hingegen das Gegenteil sein: ein günstiges Max-Modell. Euch erwarten demnach 2022 zwei Geräte mit 6,1 Zoll und zwei Varianten mit 6,7 Zoll.

Zuvor hat Apple – neben dem iPhone 13 – aber bereits in diesem Jahr ein paar andere Produkte in der Pipeline, heißt es in dem Bericht. Die Rede ist von neuen MacBook Pros und AirPods 3. Was an den Gerüchten dran ist, erfahren wir mutmaßlich im Spätherbst.

iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema