iPhone SE: Bilder passender Schutzhüllen aufgetaucht

Her damit !10
Das Design des iPhone SE könnte eine Mischung aus 5s und 6 sein
Das Design des iPhone SE könnte eine Mischung aus 5s und 6 sein(© 2016 Martin Hajek)

Geleakte Cases für das iPhone SE: Im Internet wurden zahlreiche Bilder veröffentlicht, die Schutzhüllen für das neue 4-Zoll-iPhone zeigen sollen. Details über das Design des Smartphones verraten die Aufnahmen allerdings nicht.

So hat unter anderem der Leak-Experte @OnLeaks über seinen Twitter-Account ein Bild von zwei mutmaßlichen iPhone SE-Cases veröffentlicht. Die Hüllen sind in den Farben Türkis und Violett und vermitteln höchstens eine vage Vorstellung davon, wie das Smartphone letztlich aussehen könnte. Dem Platzhalter aus Papier zufolge soll das Gerät doch iPhone 5SE heißen – erst vor Kurzem wurde gemutmaßt, dass Apple die Nummer im Namen weglassen könnte, um Kunden nicht zu verwirren.

Eine Mischung aus iPhone 5s und iPhone 6?

Auch MacRumors hat Bilder von Hüllen veröffentlicht, die einmal das iPhone SE schützen sollen. Diese nutzen zwar offenbar den gleichen Platzhalter aus Papier mit der Bezeichnung "iPhone 5SE", geben aber schon eher Aufschluss über das mögliche Design des Gerätes. So scheint sich diesen Hüllen zufolge der Power-Button des 4-Zoll-iPhones an der Seite zu befinden; insgesamt erinnere der Aufbau eher an das iPhone 6 als an das iPhone 5s.

Eine Mischung aus den Designs der beiden Apple-Smartphones hat Martin Hajek in einem Konzept verarbeitet – und anderen Konzeptdesigns zum iPhone SE gegenübergestellt, die sich jeweils etwas näher an einem der beiden Geräte orientieren. Voraussichtlich wissen wir bereits Ende März mehr – dann soll Apple eine spezielle Keynote abhalten, auf der neben dem 4-Zoll-iPhone auch der Nachfolger des iPad Air 2 präsentiert werden soll.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 soll bisher unbe­kann­ten Kame­ra­sen­sor von Sony erhal­ten
Guido Karsten
Die Hauptkamera einiger Galaxy S8-Exemplare arbeitet womöglich mit einem neuen Sony-Sensor
Samsung setzt beim Galaxy S8 offenbar auch wieder auf Sonys Expertise im Kamerabereich. Einige Geräte sollen einen neuen Sensor von Sony enthalten.
Face­book Messen­ger lässt Euch nun Freunde in Echt­zeit orten
Der Facebook Messenger kann nun Standorte in Echtzeit anzeigen
Der Facebook Messenger sagt Euren Freunden, wo Ihr gerade seid: Ein ausrollendes Update führt das Feature "Live Location" zur Echtzeit-Ortung ein.
OnePlus 3T in Midnight Black jetzt auch direkt bei Oneplus erhält­lich
Das OnePlus 3T in Midnight Black kann ab heute bestellt werden
Das OnePlus 3T in Midnight Black ist zurück: Ab heute ist die limitierte Mattschwarz-Edition des Top-Smartphones über den Hersteller bestellbar.