iPhone X im Härtetest: Angezündet, zerkratzt und verbogen

Das iPhone X kann offenbar einiges ab: Kaum auf dem Markt, muss sich das Jubiläums-iPhone direkt dem Härtetest des YouTube-Kanals JerryRigEverything stellen. Wie sich zeigt, hat Apple offenbar ein sehr robustes Gerät gebaut.

Wie bei dem Härtetest von JerryRigEverything üblich, zerkratzt der YouTuber Zack auch im aktuellen Video zunächst das Display des iPhone X. Erst ab einem Härtegrad von 6 oder 7 hinterlässt Metall auf der Oberfläche Kratzer. Demnach können weder Münzen noch Schlüssel oder sogar Teppichmesser dem OLED-Bildschirm des Smartphones etwas anhaben. Sand in der Hosentasche hingegen solltet Ihr vermeiden – oder eine ordentliche Schutzhülle verwenden.

Stabiles Gehäuse

Wie der Tester mit einem Feuerzeug zeigt, hat auch eine offene Flamme keine negativen Auswirkungen auf das Display des Jubiläums-iPhones. Zum Schluss unterzieht Zack das iPhone X einem Biegetest. Dabei übt der YouTuber mit bloßen Händen große Kraft auf die Mitte des Smartphones aus. Gehäuse und Glas halten dem Druck stand – es werden also keine unangenehmen Erinnerungen an das Bendgate des iPhone 6 Plus geweckt.

Insgesamt besteht das iPhone X den Test von JerryRigEverything "mit Bravour", wie der YouTuber am Ende betont. Trotzdem empfiehlt Zack eindringlich, das teure High-End-Gerät für den Alltagsgebrauch mit einer Schutzhülle zu versehen. Um einen Eindruck von dem Jubiläums-iPhone in der täglichen Praxis zu erhalten, könnt Ihr Euch Felix' ausführlichen Testbericht inklusive Video ansehen.

Weitere Artikel zum Thema
Für iPhone Xr und Co.: Apple veröf­fent­licht neues Zube­hör
Sascha Adermann
Mit einer durchsichtigen Schutzhülle kommt die Farbe des iPhone Xr schön zur Geltung
Ab sofort könnt ihr eine transparente Schutzhülle für das iPhone Xr kaufen – und ein Schnellladegerät für iPhone und iPad. Aber was kostet der Spaß?
Product Red: Rote Armbän­der für die Apple Watch für den guten Zweck
Tina Klostermeier
Apple hat ein neues Product Red am Start: Das Red Sport Loop für die Apple Watch – und für den guten Zweck.
Mit neuen Produkten in Rot unterstützt Apple die Organsiation Global Fund im Kampf gegen HIV: Ganz neu ist das Red Sport Loop für die Apple Watch.
Netflix-App: Neue Abspiel­mög­lich­kei­ten für iPhone Xs und Co.
Sascha Adermann
Netflix ist auf Geräten wie dem iPhone X (Bild) jetzt besser zu bedienen
Android-User kamen schon länger in den Genuss besserer Abspielmöglichkeiten. Nun hat Netflix diese auch für seine iOS-App eingeführt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.