Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone X im Härtetest: Angezündet, zerkratzt und verbogen

iPhone X Härtetest
Das iPhone X kann einiges ab. (© 2017 YouTube/JerryRigEverything )

Das iPhone X kann offenbar einiges ab: Kaum auf dem Markt, muss sich das Jubiläums-iPhone direkt dem Härtetest des YouTube-Kanals JerryRigEverything stellen. Wie sich zeigt, hat Apple offenbar ein sehr robustes Gerät gebaut.

Wie bei dem Härtetest von JerryRigEverything üblich, zerkratzt der YouTuber Zack auch im aktuellen Video zunächst das Display des iPhone X. Erst ab einem Härtegrad von 6 oder 7 hinterlässt Metall auf der Oberfläche Kratzer. Demnach können weder Münzen noch Schlüssel oder sogar Teppichmesser dem OLED-Bildschirm des Smartphones etwas anhaben. Sand in der Hosentasche hingegen solltet Ihr vermeiden – oder eine ordentliche Schutzhülle verwenden.

Stabiles Gehäuse

Wie der Tester mit einem Feuerzeug zeigt, hat auch eine offene Flamme keine negativen Auswirkungen auf das Display des Jubiläums-iPhones. Zum Schluss unterzieht Zack das iPhone X einem Biegetest. Dabei übt der YouTuber mit bloßen Händen große Kraft auf die Mitte des Smartphones aus. Gehäuse und Glas halten dem Druck stand – es werden also keine unangenehmen Erinnerungen an das Bendgate des iPhone 6 Plus geweckt.

Insgesamt besteht das iPhone X den Test von JerryRigEverything "mit Bravour", wie der YouTuber am Ende betont. Trotzdem empfiehlt Zack eindringlich, das teure High-End-Gerät für den Alltagsgebrauch mit einer Schutzhülle zu versehen. Um einen Eindruck von dem Jubiläums-iPhone in der täglichen Praxis zu erhalten, könnt Ihr Euch Felix' ausführlichen Testbericht inklusive Video ansehen.

iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema