iPhone X Plus soll Multitasking via Split-Screen ermöglichen

Besitzer des iPhone X könnten bald neidisch auf den größeren Nachfolger blicken
Besitzer des iPhone X könnten bald neidisch auf den größeren Nachfolger blicken

Einem früheren Bericht zufolge soll die Display-Auflösung des 6,5 Zoll großen iPhone X Plus 1242 x 2688 Pixel betragen. Brasilianische Programmierer haben nun in der fünften Beta zu iOS 12 weitere Hinweise darauf und auf einen speziellen Landscape-Modus gefunden.

Im Landscape-Modus soll das iPhone X Plus ein Multitasking-Feature bieten, das wir von Apples iPads kennen, berichtet PhoneArena. Die Programmierer haben iOS 12 offenbar per Emulator in der mutmaßlichen Auflösung des iPhone X Plus laufen lassen. Der Kalender und die Nachrichten-App hätten sich daraufhin im Split-Screen-Modus nutzen lassen.

Konkurrenz für iPads?

Wenn ihr das iPhone X Plus quer haltet, soll euch der Kalender links die Monats- und rechts die Tagesübersicht anzeigen. Die Nachrichten-App  nutze den geteilten Bildschirm unter anderem dafür, auf einer Seite eine Liste all eurer Kontakte anzuzeigen und auf der anderen Details zu einem einzelnen.

Während das auf iPads ebenfalls der Fall ist, bietet das bereits erhältliche iPhone X dieses Feature trotz seiner großzügigen Bilddiagonale von 5,8 Zoll nicht. Auch im Porträt-Modus soll das kommende Modell einen Vorteil bieten: Dank der hohen Auflösung passen anscheinend mehr Inhalte auf den Bildschirm als bei Apples aktuellem Top-Smartphone.

Hinweise darauf, dass das iPhone X Plus alle seit iOS 11 zur Verfügung stehenden iPad-Multitasking-Features erhält, gibt es aber bislang nicht. Trotzdem könnte das kommende große OLED-iPhone zumindest den kleineren iPads Konkurrenz machen. Mehr erfahren wir voraussichtlich im September 2018 – in diesem Monat wird die Präsentation der neuen iOS-Smartphones erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone SE, Xiaomi Mi 10 und Co.: Diese Handys sind in Deutsch­land ange­sagt
Francis Lido
Das iPhone SE (2020) hat in Deutschland offenbar viele Fans
Welche Smartphones kauft Deutschland in Corona-Zeiten? Hoch im Kurs stehen unter anderem das iPhone SE (2020) und das Xiaomi Mi 10.
iPhone 12 Pro Max: Bringt Apple uns das Über-Flagg­schiff?
Francis Lido
Das iPhone 12 Pro Max soll nicht einfach nur größer sein als das Standardmodell (Bild: Konzept)
iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 Pro unterschieden sich wohl stärker als angenommen. Das große Modell bekommt offenbar exklusive Features.
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit53So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiterer Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.