iPhone Xc: So bunt könnte ein günstigeres Apple-Flaggschiff aussehen

Das Konzept zeigt, wie ein iPhone Xc aussehen könnte
Das Konzept zeigt, wie ein iPhone Xc aussehen könnte(© 2017 iDrop News)

Am iPhone X hängt ein Preisschild von 1.149 Euro. Ein saftiger Preis. Wer einen schmalen Geldbeutel hat, dürfte sich ein iPhone Xc eher leisten können. Das Smartphone wäre nicht nur deutlich günstiger, sondern auch farbenfroher. Es gibt jedoch einen entscheidenden Haken: Bislang handelt es sich nur um ein Konzept.

Der Designer Martin Hajek entwickelte für das Portal iDrop News zumindest Bilder des iPhone-X-Ablegers. Das Konzept fällt mit seiner bunten Optik sofort ins Auge. Statt in Silber und Space Grau zeigt er das iPhone Xc in Grün, Gelb, Rot, Weiß und Blau. Diese Farboptionen gab es bereits beim iPhone 5c. Das Konzept verzichtet auf die Edelstahl-Glas-Kombination des iPhone X und setzt dafür auf ein Gehäuse aus Plastik.

Rot statt Space Grau

Ansonsten ähnelt das iPhone Xc größtenteils dem Vorbild. Hajek verzichtet zum Beispiel ebenfalls auf den Homebutton. Face ID und auch die Animoji werden übernommen. Als Chip könnte er sich einen A11 Bionic, wie im iPhone 8 Plus und X, oder gar einen A12 vorstellen. Im Rendering ist auf der Rückseite eine Dualkamera zu erkennen. Hajek setzt zudem auf einen Edge-to-Edge-Bildschirm mit LCD- statt OLED-Technologie, was den Preis etwas drücken dürfte. Dieser könnte zwischen 380 und 466 Euro liegen.

Als Apple 2014 das iPhone 5s auf den Markt brachte, veröffentlichte das Unternehmen mit einem zweiten Gerät zeitgleich eine Sparversion. Das iPhone 5c hatte zwar nicht die Technik der S-Reihe, war dafür aber deutlich günstiger und in bunten Farben verfügbar. Mit Letzterem wagten die Kalifornier einen hausinternen Stilbruch. Bisher und auch danach setzte Apple auf schlichte und edle Farbtöne – und nicht auf Plastik. Somit ist es eher unwahrscheinlich, dass es tatsächlich ein iPhone Xc geben wird.

Weitere Artikel zum Thema
Das iPhone X ist der erfolg­reichste "Flop" aller Zeiten
Felix Disselhoff17
Unfassbar !7Die Dualkamera im iPhone X
Eine neue Analyse zeigt: Das iPhone X ist nicht nur kein Flop, wie von vielen behauptet. sondern mit Abstand das erfolgreichste Smartphone am Markt.
Für iPhone X und Galaxy S9: Otter­box veröf­fent­licht Han-Solo-Hüllen
Francis Lido
Wer würde sein Smartphone nicht von Chewy schützen lassen?
Für iPhone X und Galaxy S9 gibt es nun "Solo: A Star Wars Story"-Hüllen. Drei verschiedene Motive stehen zur Auswahl. Vorerst aber nur in den USA.
Samsung Galaxy S9 Plus vs. iPhone X im Akku-Vergleichs­test
Francis Lido5
Das Galaxy S9 Plus konnte im Akku-Test besonders überzeugen
Galaxy S9 Plus und iPhone X traten im Akku-Test gegeneinander an. Welches der beiden Top-Smartphones konnte sich durchsetzen?