iPhone Xr zerlegt: So unterscheidet es sich vom iPhone Xs

Sie haben es wieder getan: Das iPhone Xr wurde von der Reparatur-Webseite iFixit in seine Bestandteile zerlegt. Ans Licht kamen dabei nicht nur viele Informationen zum Innenleben, sondern auch interessante Unterschiede zum iPhone Xs.

Die professionellen Bastler entdeckten, dass am unteren Rand das Antennenband des iPhone Xs fehlt und das Smartphone (zumindest in diesem Bereich) eher an das iPhone X erinnere. Zudem sei das Modell am Display nicht so bis ins letzte Detail verarbeitet wie die Geschwistermodelle. Das iPhone Xr sei allerdings das erste iPhone mit einem modularen SIM-Kartenleser. Ein defektes Element sei entsprechend schnell auszutauschen und die Kosten niedriger.

Anderer Akku

Einen weitere großen Unterschied gibt es bei der Batterie: Während Apple schon beim iPhone X und auch bei den Xs-Modellen auf eine L-förmige Anordnung des Akkus setzte, verfügt das iPhone Xr über eine klassische rechteckige Hauptplatine. So etwas sahen die Experten zuletzt beim iPhone 8.

Ansonsten gäbe viele Gemeinsamkeiten, weshalb das Portal dem günstigsten Modell der aktuellen iPhone-Generation auch den gleichen Reparatur-Score gibt wie andere Smartphones aus dem Hause Apple: 6 von 10 möglichen Punkten. Zuvor baute bereits der niederländische YouTube-Kanal Fixjeiphone NL das iPhone Xs auseinander, während sich iFixit zudem um das iPhone Xs Max kümmerte. Von iFixit bekamen die beiden neuen OLED-iPhone die gleiche Wertung wie das iPhone X vor einem Jahr.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 13.1 dros­selt iPhone Xs (Max) und Xr
Francis Lido
Peinlich !20iPhone Xs und Xr droht die Drosselung durch iOS 13.1
iOS 13.1 bringt die Drosselung für iPhone Xs (Max) und Xr. Wir erklären euch, was das bedeutet.
iPhone 11 ist da: So wenig kosten iPhone Xr und iPhone 8 ab sofort
Lars Wertgen
Peinlich !38Apple senkt auch das iPhone Xr im Preis
Apple hat die Preise für seine älteren Handys angepasst: Das iPhone Xr und iPhone 8 sind deutlich günstiger als vor der Präsentation des iPhone 11.
iPhone XR für alle Flug­be­glei­ter soll Reisen noch ange­neh­mer machen
Andreas Marx
Supergeil !5Zukünftig werden Passagiere von British Airways dieses Bild öfters sehen
Smartphones im Flugzeug nutzen? Eigentlich nur eingeschränkt möglich – doch British Airways stattet ihr Flugbegleiter mit iPhones aus.