iPhone Xs Max ist im Test schneller als Pixel 3 XL

Das iPhone Xs Max ist ein sehr leistungsstarkes Smartphone  – und offenbar schneller als die direkte Konkurrenz in Form des Pixel 3 XL. AppleInsider hat die beiden Flaggschiffe in verschiedenen Benchmarks miteinander verglichen. Das Ergebnis ist eindeutig.

Vor allem mit nur einem Rechenkern ist das iPhone Xs Max deutlich schneller als das Pixel 3 XL: Im Geekbench-4-Test erreicht das Apple-Gerät 4816 Punkte, mehr als doppelt so viele wie das Pixel-Smartphone mit 2393. Werden mehrere Rechenkerne benutzt, kommt das iPhone in diesem Test auf 11.584 Punkte, das Google-Smartphone nur auf 8312. Auch der Grafiktest fällt zugunsten des Apple-Smartphones aus: 22.278 Punkte gegenüber 13.845.

Bessere Grafik- und Browser-Leistung

Im AnTuTu-Benchmark setzt sich das iPhone Xs Max ebenfalls an die Spitze – in jedem Vergleich außer dem der Arbeitsspeicher. Im Grafik-intensiven Test kommt das iPhone auf 363.687 Punkte, das Pixel 3 XL auf 284.546. Im Browser-Benchmark von Octane 2.0 erreicht das Xs Max 43.220, das Google-Smartphone lediglich 16.396. Insgesamt schneidet das Pixel 3 XL nicht gut ab. In einigen Bereichen soll auch das Samsung Galaxy Note 9 überlegen sein.

Auch wenn das iPhone Xs Max in Benchmarks eine bessere Performance zeigt als das Pixel 3 XL: Im alltäglichen Gebrauch sind diese Unterschiede für euch kaum spürbar. Was sich schon eher praktisch bemerkbar macht, ist die Akkulaufzeit. In einem Vergleichstest mit vielen geöffneten Apps hat sich das aktuelle Vorzeigemodell von Apple ebenfalls an die Spitze gesetzt. Auf dem zweiten Platz landete hier das Galaxy Note 9, das Pixel-Smartphone erreichte Rang drei.


Weitere Artikel zum Thema
Reines Android: Darum sind "längere" Screens­hots nicht möglich
Christoph Lübben
Geräte mit purem Android wie das Pixel 3 XL bieten ab Werk keine "längeren" Screenshots
Keine "längeren" Screenshots auf Google Pixel und Co.: Android bietet das Feature wohl auch weiterhin nicht ab Werk an. Aber es gibt einen Workaround.
iPhone-Akku­t­ausch: Sperrt Apple Repa­ra­tur-Dienste aus?
Francis Lido
Apple will den iPhone-Akkutausch selbst ausführen
Nach einem iPhone-Akkutausch durch nicht autorisierte Reparatur-Dienste tritt eine Software-Sperre inkraft. Wir nennen euch die Nachteile.
iOS 14: Die Kamera-Verbes­se­run­gen für euer iPhone auf einen Blick
Michael Keller
Von iOS 14 profitieren auch ältere Modelle wie das iPhone SE
Mit dem Update auf iOS 14 kommen zahlreiche Verbesserungen für die iPhone-Kamera. Hier findet ihr sie in einer Übersicht.