iPhone Xs offenbar schneller als viele Android-Flaggschiffe für 2019

Das iPhone Xs Max (Bild) nutzt den gleichen A12-Prozessor wie das iPhone Xs.
Das iPhone Xs Max (Bild) nutzt den gleichen A12-Prozessor wie das iPhone Xs.(© 2018 CURVED)

Auch kommenden Jahr könnte das iPhone Xs das schnellste Smartphone im Handel sein. Es wird voraussichtlich eine bessere Performance liefern als viele Android-Flaggschiffe für 2019. Diese Vermutung soll ein Benchmark-Vergleich verschiedener Top-Chipsätze nahelegen. Ein kommender Chip bleibt jedoch außen vor.

Der auf Smartphone-Gerüchte spezialisierte Twitter-Nutzer Ice Universe hat mehrere Ergebnisse von Geekbench veröffentlicht. Getestet wurden neben dem aktuellen Top-Chipsatz von Apple angeblich die kommenden High-End-SoCs (System on a Chip) von Qualcomm und Huawei. Den entsprechenden Tweet findet ihr weiter unten am Ende des Artikels. Demnach soll der A12 Chip von Apple dem Kirin 980 und den Snapdragon 855 klar überlegen sein. Sowohl im Single-Core- als auch im Multi-Core-Test liegt Apples Chipsatz offenbar knapp 1000 Punkte vorne.

Wie schnell ist der Exynos 9820?

Während der Kirin 980 bereits vorgestellt wurde und dieses Jahr im Huawei Mate 20 Pro sowie voraussichtlich nächstes Jahr im Huawei P30 Pro zum Einsatz kommen wird, ist der Snapdragon 855 bislang noch nicht offiziell angekündigt – noch vor Ende 2018 dürfte sich das aber ändern. Der Qualcomm-Chip wird vermutlich viele Android-Topmodelle für 2019 antreiben. Dazu könnten zum Beispiel das OnePlus 7, das Sony XZ4 und das Xiaomi Mi9 gehören.

Ungewissheit herrscht laut Ice Universe hinsichtlich der möglichen Leistungsfähigkeit der kommenden Exynos 9820 von Samsung. Der Chipsatz dürfte in der europäischen Version des Galaxy S10 verbaut sein. Seit Jahren setzt der südkoreanische Hersteller die eigenen Exynos-Chips auf dem europäischen Markt ein, während etwa für die USA der aktuelle Top-Chipsatz von Qualcomm verbaut wird. Womöglich ist der SoC sogar schneller als der Kirin 980 – das erfahren wir vielleicht schon in wenigen Monaten.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben
Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.
Huawei Mate 20 Pro vs. LG V40 ThinQ: Der Triple-Kamera-Vergleich
Jan Johannsen
Das Huawei Mate 20 Pro und das LG V40 ThinQ haben jeweils drei Kameras auf der Rückseite.
Das LG V40 ThinQ und das Huawei Mate 20 Pro haben Triple-Kameras. Wozu die gut sind und wie die Bildqualität ausfällt, seht ihr in unserem Vergleich.
iPhone-Nutzer wech­seln angeb­lich immer selte­ner das Modell
Guido Karsten
Über die Nachfolger des iPhone XR und des iPhone XS ist noch nicht viel bekannt
Nur wenige iPhone-Besitzer wechseln noch jährlich oder alle zwei Jahre ihr Smartphone. Ein Analyst erwartet, dass sich das auch 2019 nicht ändert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.