iPhone Xs und Xr: Apple veröffentlicht neue Akkuhüllen

Peinlich !6
Das neue "Smart Battery Case" ist auch für das iPhone Xs Max verfügbar
Das neue "Smart Battery Case" ist auch für das iPhone Xs Max verfügbar(© 2018 CURVED)

Apple veröffentlicht neue Akkuhüllen – für seine aktuellen Vorzeigemodelle: Wenn ihr ein iPhone Xs, Xs Max oder iPhone Xr besitzt, könnt ihr das Gerät ab sofort mit einem Smart Battery Case ausstatten. Günstig ist das Zubehör bei Apple allerdings nicht.

Das Smart Battery Case gibt es sowohl für das iPhone Xs Max und das Xs als auch für das iPhone Xr in zwei Farben: Schwarz und Weiß. Auch der Preis ist für alle drei Modelle gleich: Zum Start verlangt Apple für die Akkuhülle 149 Euro. Die Außenseite besteht aus Silikon, die Innenseite aus Mikrofaser. Das Gadget unterstützt Qi-zertifizierte Ladegeräte, ihr könnt iPhone und Case gleichzeitig aufladen.

Bis zu 39 Stunden Extra-Sprechzeit

Die Kapazität des Zusatz-Akkus ist in allen Ausführungen ähnlich, aber nicht gleich. Das Smart Battery Case für das iPhone Xs etwa soll die Sprechzeit um bis zu 33 Stunden verlängern, die Surfzeit um bis zu 21 Stunden. Das Case für das Xs Max verlängert die Sprechzeit um bis zu 37 Stunden und die Surfzeit um bis zu 20 Stunden. Die Hülle für das iPhone Xr liefert Zusatzenergie für bis zu 39 Stunden Sprechzeit und 22 Stunden Surfen.

Anfang Dezember 2018 gab es das Gerücht, dass Apple das Smart Battery Case für iPhone Xs und Co. neu auflegen soll. Auch wenn das Design etwas weniger buckelig ausfällt als für andere Modelle, dürfte es manchen Nutzer abschrecken. Schon bei der Einführung der Hülle im Jahr 2016 – damals für das iPhone 6s – erntete Apple viel Spott für das Aussehen.


Weitere Artikel zum Thema
"Men in Black": Boateng mutiert zum außer­ir­di­schen Fußbal­ler
Lars Wertgen
Jérôme Boateng spielt in "Men in Black: International" mit
Die Saison ist für Jérôme Boateng beendet. Der Fußball-Star ist dennoch auf der großen Bühne zu sehen: im Film "Men in Black".
iPhone und Apple Watch könn­ten bald auch Asthma-Pati­en­ten helfen
Guido Karsten
Apple erweitert seine Health-App um immer mehr Funktionen
Apple Watch Series 4, iPhone XS und Co. bieten bereits nützliche Gesundheitsfunktionen. Bald könnte auch speziell Asthmatiker davon profitieren.
iOS 13: Macht das Update iPho­nes deut­lich schnel­ler?
Christoph Lübben
Her damit !6Alte und neue iPhones könnten durch iOS 13 flotter werden (Bild: iPhone Xs)
Mehr Geschwindigkeit mit iOS 13: Offenbar könnt ihr euch auf eine schnellere iPhone-Bedienung freuen – und weitere Neuerungen.