iPod touch: Benchmark bestätigt die Power von sechs Vorgängern

Supergeil !9
Der iPod touch ist nicht nur das größte, sondern auch das stärkste Mitglied der iPod-Familie
Der iPod touch ist nicht nur das größte, sondern auch das stärkste Mitglied der iPod-Familie(© 2015 Apple)

iPod touch mit sechsmal so schnellerem Chip und zehnmal so schneller Grafikeinheit als das Vorgängermodell: Apple stapelt auf seiner Produktseite nicht gerade tief, was die Leistung des neuen iPods (6. Generation) betrifft – mit Recht, wie erste Benchmarks des beliebten MP3-Players nun zeigen.

So hatte TechCrunch offenbar zum Release des neuen iPod touch am 15. Juli 2015 gleich mehrere Geräte zum Testen vor Ort. Demnach ist der 64-Bit-fähige A8-Chip im iPod mit 1,1 GHz getaktet, also geringfügig langsamer als der gleiche Chip im iPhone 6, wo er die Taktung von 1,39 GHz besitzt. Das sei Aufgrund der Einschränkungen durch den schwächeren Akku aber keine Überraschung.

A8 überzeugt auch im iPod touch

Im Single-Core-Test erreichte der neue iPod touch den Wert von 1379, während der Multi-Core-Test das Ergebnis von 2440 erbrachte. Zum Vergleich: Die fünfte Generation brachte es laut Apfelpage im Benchmark gerade einmal auf 215/410. Der Test ergab außerdem, dass der Arbeitsspeicher des Players die Größe von 1 GB besitzt. Ob die Grafikeinheit des A8-Chips in der Realität tatsächlich zehnmal so schnell ist wie die des Vorgängers, geht aus den Testergebnissen nicht hervor. Der neue iPod soll das erste Gerät von Apple sein, dass Bluetooth 4.1 unterstützt.

Mit dem iPod touch in der sechsten Generation hat Apple eines seiner populären Geräte neu aufgelegt. Seit dem 15. Juli könnt Ihr das aktuelle Modell ab 229 Euro käuflich erwerben. Neben dem neuen Innenleben ist der iPod touch nun auch in Gold erhältlich – ebenso wie der iPod nano und der iPod shuffle.


Weitere Artikel zum Thema
So sieht Super Mario Bros als Augmen­ted-Reality-Game aus
Christoph Groth1
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.
Nintendo Switch: Bald wohl keine Liefe­reng­pässe mehr
Stefanie Enge
Mit dem Start der neuen Spiele im Sommer sollen die Lieferenpässe der Nintendo Switch vorbei sein
Die Nintendo Switch ist immer noch flächendeckend ausverkauft. Doch mit dem Start der neuen Spiele im Sommer soll sich das ändern.
iOS 11: Die Neue­run­gen der Beta 2 im Detail
Jan Johannsen3
iOS 11 erhält in der Beta 2 eine neue Animation beim Öffnen der Benachrichtigungen.
Mit der Beta 2 von iOS 11 ergänzt Apple Funktionen, pflegt Übersetzungen ein und bessert Fehler aus. Ein Überblick über die Veränderungen.