iTunes, App Store und weitere Apple-Dienste down

UPDATEPeinlich !19
App Store und iTunes auf dem iPhone
App Store und iTunes auf dem iPhone(© 2015 CURVED)

Aus noch ungeklärten Gründen waren zeitweise viele Apple-Clouddienste nicht erreichbar. Betroffen waren der App Store, der Apple TV App Store, der Mac App Store sowie iTunes (Cloud).

Update vom 3.6.2016, 00.09 Uhr: Die Dienste scheinen wieder zu laufen.

Apple arbeitet allem Anschein nach an der Problembehebung. Wie der offiziellen Supportseite zu entnehmen ist, sind primär die Clouddienste betroffen. iMessage, Siri sowie Apple Maps und Facetime sollen weiterhin funktionieren.

Einige Nutzer hatten wohl schon in den Tagen zuvor von kleineren Ausfällen berichtet, jedoch nicht in der Masse. Scheinbar sind nicht alle Apple-Nutzer weltweit betroffen, jedoch sind die Dienste für viele Anwender nicht oder teilweise nicht erreichbar.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 und Galaxy S8 sollen nach IP68 gegen Wasser geschützt sein
Michael Keller8
Her damit !34Dem Nachfolger des iPhone 7 soll Wasserkontakt noch weniger ausmachen
Das Galaxy S8 und das iPhone 8 sollen ein Kern-Feature gemeinsam haben: Den Schutz gegen Staub und Wasser nach IP68.
Apple TV: Erlaubte App-Größe für aufwän­di­gere Spiele erhöht
Christoph Groth
Supergeil !8Spiele für Apple TV könnten ab sofort deutlich umfangreicher ausfallen
Update für tvOS: Apple hat die erlaubte Maximalgröße von Inhalten für Apple TV drastisch erhöht – und zwar um das Zwanzigfache.
Die Apple Watch als Mini-Macin­tosh: Dieses Dock macht's möglich
Marco Engelien
Naja !9Mit dem Vintage Stand wird die Apple Watch zum Macintosh.
Das elago-Dock für die Apple Watch ist das coolste Zubehör für Apple-Fans, das wir bislang gesehen haben.