iTunes, App Store und weitere Apple-Dienste down

UPDATEPeinlich !19
App Store und iTunes auf dem iPhone
App Store und iTunes auf dem iPhone(© 2015 CURVED)

Aus noch ungeklärten Gründen waren zeitweise viele Apple-Clouddienste nicht erreichbar. Betroffen waren der App Store, der Apple TV App Store, der Mac App Store sowie iTunes (Cloud).

Update vom 3.6.2016, 00.09 Uhr: Die Dienste scheinen wieder zu laufen.

Apple arbeitet allem Anschein nach an der Problembehebung. Wie der offiziellen Supportseite zu entnehmen ist, sind primär die Clouddienste betroffen. iMessage, Siri sowie Apple Maps und Facetime sollen weiterhin funktionieren.

Einige Nutzer hatten wohl schon in den Tagen zuvor von kleineren Ausfällen berichtet, jedoch nicht in der Masse. Scheinbar sind nicht alle Apple-Nutzer weltweit betroffen, jedoch sind die Dienste für viele Anwender nicht oder teilweise nicht erreichbar.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.
"Game of Thro­nes"-Stars und Ariana Grande in neuen Carpool Karaoke-Trai­lern
Lars Wertgen1
Viel Gefühl und noch mehr Spaß: Maisie Williams bei "Carpool Karaoke"
Apples "Carpool Karaoke" ist vergangene Woche endlich gestartet, jetzt werden die nächsten Episoden angeteasert.