iWatch: Apple inspiriert von Disney World

Her damit !36
Das MagicBand dient in der Disney World als Zahlungsmittel und Türöffner.
Das MagicBand dient in der Disney World als Zahlungsmittel und Türöffner.(© 2014 Disney)

Der Freizeitpark hat mit dem MagicBand sein eigenes smartes Armband. Dessen Funktionen könnten auch in der iWatch integriert werden.

MagicBand als Vorbild

Mit der Armbanduhr iWatch ist Apple ein Spätzünder am Wearable-Markt. Während das Gerät im Oktober launchen soll, haben sogar Unternehmen wie Disney bereits ihre eigenen Gadgets in dem Segment. Das MagicBand könnte mit seinen Funktionen auch Apple inspirieren, meinen Tech-Blogger.

Das Armband für Besucher der Disney World ist bereits seit mehr als einem Jahr auf dem Markt. Über RFID-Technologie können Gäste mit dem MagicBand durch den Freizeitpark navigieren. Das Band öffnet das Hotelzimmer und den Eintritt zum Park sowie den verschiedenen Vergnügungseinrichtungen. Träger des Gadgets können damit außerdem Essen und Getränke in der Gastronomie von Disney World bezahlen.

iWatch als Zahlungsmittel

Apples iWatch soll zwar vorwiegend ein Gesundheitsprodukt sein, Anwendungen wie diese könnte der Tech-Konzern jedoch ebenso integrieren, lauten neueste Gerüchte. Die smarte Uhr kann zum Beispiel als Zahlungsmittel für den Kaffee bei Starbucks verwendet werden.

Das Gerät bietet sich außerdem als Fernbedienung für Heimgeräte an. Apple entwickelt nicht nur Software für Connected Home, sondern soll jetzt auch die HomeKit-kompatible Hardware herstellen. Diese könnten dann nicht nur über das iPhone, sondern auch über die iWatch gesteuert werden - ähnlich wie Disney Stationen im Freizeitpark mit dem MagicBand bedienen lässt.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Update auf watchOS 4.1 soll etli­che Bugs ausräu­men
Guido Karsten
Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können
Apple arbeitet derzeit fleißig an watchOS 4.1. Ein Leak zeigt nun, welche Fehler das Update auf der Apple Watch Series 3 und Co. beheben soll.
Apple Watch: Musik unter watchOS 4 und iOS 11 synchro­ni­sie­ren
Michael Keller1
Das Synchronisieren von Musik wird mit Apple Watch und watchOS 4 leichter
Beim Training mit der Apple Watch Musik hören: Das Synchronisieren der Songs wird mit iOS 11 und watchOS 4 einfacher. Wir erklären Euch, wie es geht.
Apple Watch Series 3: AirPower-Lade­pad lädt nur Apples neueste Smart­watch
Francis Lido6
AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen
Das im nächsten Jahr erscheinende Ladepad "AirPower" wird wohl nicht mit älteren Modellen der Apple Watch kompatibel sein.