Jedi Challenges: Update lässt Euch Gegner aus "Der letzte Jedi" bekämpfen

Die App der Jedi Challenges wurde erneuert.
Die App der Jedi Challenges wurde erneuert.(© 2017 CURVED)

Die Jedi-Ausbildung geht weiter – zumindest für Besitzer der Star Wars Jedi Challenges von Lenovo. Ein von "Der letzte Jedi", dem achten Teil der Star-Wars-Saga, inspiriertes Update bringt neben einem zusätzlichen Planeten auch neue Gegner und einen Porg als persönlichen Begleiter in das Augmented-Reality-Spiel.

Im Test der Jedi Challenges haben uns die Kämpfe mit dem Lichtschwert am meisten Spaß gemacht. Wem es genauso ging, der kann nach der Installation des Updates gegen zwei Kämpfer der Prätorianer-Garde des Obersten Anführers Snoke gleichzeitig antreten.

Neuer Planet, neue Level und ein persönlicher Begleiter

Das Update ergänzt die Jedi Challenges um einen neuen Planeten: Crait. Dieser spielt in "Der letzte Jedi" eine wichtige Rolle und ist zumindest in dem Spiel die Heimat der Prätorianer-Garde, dem neuen Endgegner bei den Lichtschwertduellen. Auf Crait könnt ihr zudem drei neue Level im Strategic-Combat-Modus spielen.

Gänzlich neu ist die Möglichkeit sich einen persönlichen Begleiter freizuspielen – und was könnte es Passenderes geben als einen kleinen, niedlichen Porg. Das Update für die Jedi-Challenges-App steht ab sofort kostenlos im Play Store und im App Store zum Download bereit.

Weitere Artikel zum Thema
Der abso­lute "Star Wars"-Over­kill: Diese Filme und Serien kommen noch
Markus Fiedler
Her damit !33Werden wir Poe nach Teil 9 wiedersehen?
Früher kam alle drei Jahre ein "Star Wars"-Film in die Kinos, seit Disney gibt es jedes Jahr Nachschub mit Filmen und Serien – bald sogar noch mehr?
Trai­ler zu "Solo: A Star Wars Story": Beginn einer pelzi­gen Freund­schaft
Sandra Brajkovic
Chewy und Han Solo: die ersten Momente ihrer Freundschaft.
Endlich ist er da, der Trailer zu "Solo: A Star Wars Story". Hier sehen wir den Beginn der Freundschaft zwischen dem jungen Han Solo und Chewbacca.
"Star Wars": Liam Neeson möchte im Obi-Wan-Able­ger mitspie­len
Francis Lido1
Liam Neeson als Qui-Gon Jinn
Die prominenten Anwärter für eine Rolle im Obi-Wan-Film nehmen zu. Nach Ewan McGregor hat nun auch Liam Neeson Interesse bekundet.