Kaspersky Tablet Security

Die Sicherheitsexperten von Kaspersky Lab haben auf dem Mobile World Congress in Barcelona eine Sicherheitslösung vorgestellt, die speziell für Android Tablets optimiert ist. Laut einer Umfrage von Kaspersky Lab gehen vor allem technisch versierte Nutzer immer häufiger auch mit Tablets ins Internet, eine extra darauf zugeschnittene Schutzmaßnahme war also an der Zeit.

Zwar haben Tablet User laut Kaspersky hohes Vertrauen in die Sicherheit ihrer Geräte, dennoch ist wie auch beim PC eine Sicherheitssoftware unerlässlich und sollte für jeden selbstverständlich sein. Kaspersky Tablet Security schirmt das Tablet gegen Schadsoftware ab und schützt vor Cyberbetrug. Außerdem werden sensible Daten nach einem Diebstahl oder Verlust des Geräts abgeschottet, sodass sie nicht in falsche Hände geraten können. Dazu werden lokale und Cloud-basierte Technologien integriert. So sind Nutzer auch vor noch unbekannter Schadsoftware geschützt, auch zum Beispiel beim Online Banking.

Gerade für Googles mobiles Betriebssystem Android ist ein rasanter Anstieg an Malware zu verzeichnen. Von 6.707 mobilen Schädlingen, die bei Kaspersky Lab registriert sind, zielen 67 Prozent auf Android-Geräte ab.

Die Basis-Version von Kaspersky Tablet Security ist auch in der plattformübergreifenden Sicherheitslösung Kaspersky ONE Universal Security enthalten. Als separate Sicherheitssoftware für Tablets wird die Security Suite voraussichtlich ab April 2012 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein. Kaspersky Tablet Security läuft ab Android 2.0 und aufwärts. Einen Preis für die Sicherheitslösung hat Kaspersky Lab noch nicht genannt.