Keine NFC-Apps für iPhone 6: Sensor dient nur Apple Pay

Peinlich !40
NFC auf Sparflamme: iPhone 6-Besitzer müssen ihre Haustüren vorerst noch selber öffnen
NFC auf Sparflamme: iPhone 6-Besitzer müssen ihre Haustüren vorerst noch selber öffnen(© 2014 Apple)

So viele Möglichkeiten NFC auch bietet – auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus bleiben sie erst einmal Theorie. Kaum hält der bei der Konkurrenz längst gängige Sensor endlich Einzug in den neuen Apple-Smartphones, da beschränkt der iKonzern die Nutzung von NFC auf genau eine Funktion: seinen neuen Bezahldienst Apple Pay.

NFC-Apps sind praktisch: Sie ermöglichen zum Beispiel das Pairing von Lautsprechen und Druckern, den Austausch von Dateien oder sogar das Öffnen von Türen. Allerdings nicht mit einem iPhone 6 oder einem iPhone 6 Plus, da müssen diese Funktionen durch andere Schnittstellen wie Bluetooth oder Wi-Fi angesprochen werden. Denn laut eines Apple-Statements gegenüber Cult of Mac dürfen die heiß ersehnten Smartphones die NFC-Technik lediglich für Apple Pay, der Möglichkeit zum mobilen Bezahlen mit dem iPhone, benutzen. Nebenbei bemerkt wird diese Funktion zunächst nur in den USA angeboten. Für deutsche Nutzer ist NFC im iPhone 6 somit also komplett unbrauchbar – zumindest vorerst, denn die Exklusivnutzung in Apple Pay soll sich erst einmal auf das erste Jahr beschränken.

Prinzip Touch ID: NFC-Apps mit iOS 9?

Wirklich überraschend ist Apples Vorgehen jedoch nicht. Bereits in iOS 7 wurde der zeitgleich eingeführte Touch ID-Fingerabdrucksensor des iPhone 5S in seinen Möglichkeiten arg beschränkt. So konnte man während des ersten Jahres mit dem Sensor lediglich sein Telefon entsperren oder Apps und Medien über iTunes kaufen. Doch mit iOS 8 öffnet Apple Touch ID auch für Entwickler, sodass Apps von Drittanbietern das Feature nutzen können. Es ist davon auszugehen, dass Apple mit NFC nach demselben Muster verfährt.

Bis es so weit ist, könnt Ihr die NFC-Technik des iPhone 6 also höchstens beim nächsten Shopping-Trip in die USA benutzen, wenn Apples Expansions-Pläne für Apple Pay noch ein wenig Zeit bis zur Umsetzung brauchen. Vielleicht gibt es aber auch schon mit dem Release der Apple Watch neue Funktionen für NFC, den entsprechenden Sensor bringt das Gerät schließlich mit.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !7Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Her damit !8Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.