Keiner will das iPhone 5c: 3 Millionen Ladenhüter

Peinlich !31
Bunt, klein und sehr erfolgreich: Apples iPhone 5c
Bunt, klein und sehr erfolgreich: Apples iPhone 5c(© 2014 CURVED)

Alle Welt wartet auf das iPhone 6, während der kleine Plastikbruder unverpackt in großer Stückzahl einstaubt. Die Digitimes hat nun erfahren, dass von dem iPhone 5c mehr als drei Millionen Einheiten unverkauft und wie Blei in den Produktionsstätten und in den Regalen liegen. Kaum jemand will Apples Plastik-Phone haben: Vom iPhone 5c lagern laut der Digitimes noch gut zwei Millionen Exemplare in den Hallen des Auftragsfertigers Pegatron, woran sich wohl auch so schnell nichts ändern wird. Eine weitere Million fristet ihr Dasein in den Regalen der Händler. Eine solche Entwicklung hatte sich bereits vor Monaten abgezeichnet, waren die Verkaufszahlen des iPhone 5c schon seit Veröffentlichung im September 2013 eher bescheiden. Daher soll Apple bereits im November vergangenen Jahres die Produktion gestoppt haben, damit zunächst die bereits gefertigten Smartphones verkauft werden könnten.

Problemzonen des iPhone 5c: Gehäuse, Preis und Displaygröße

Gründe für das schleppende Interesse an dem iPhone 5c gibt es viele – etwa das für Apple untypische Plastik-Gehäuse und die eher schwache Hardware, die uns auch im Test nicht wirklich überzeugt hat. Zu einem Preis von 600 Euro und mehr bietet das Apple-Smartphone weniger Leistung und Komfort als die Flaggschiffe anderer Hersteller, auch wenn dies natürlich Alternativen mit Android, Windows Phone und Co sind. Eine weitere Ursache für die schlechten Verkaufszahlen könnte auch die Displaygröße sein: Vielen Nutzern sind vier Zoll heutzutage zu wenig, was sich auch in der steigenden Nachfrage nach Phablets zeigt. Nicht zuletzt deshalb machen die Gerüchte die Runde, dass neben dem iPhone 6 auch größere Apple-Smartphones produziert werden könnten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !14Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten5
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.