Kim Kardashian bringt Buch heraus – voller Selfies

Ein Buch über Kim Kardashian ohne Worte? Offenbar plant der Star, ein Buch herauszubringen, das nichts als Selfies enthält – auf 352 Seiten. Auch der Titel des Buches soll dem Inhalt angemessen sein: "Selfish".

Das Buch soll ein Hardcover erhalten und ab dem 7. April 2015 im Buchhandel erhältlich sein, berichtet The Verge. Bis dahin sind es noch 241 Tage – Zeit genug für Kim Kardashian, die Inhalte für das Buch mithilfe des Smartphones zu erstellen, falls sie nicht ohnehin bereits genug Material mit ihrem iPhone geschossen hat. Der Einführungspreis für "Selfish" soll 19,95 Dollar betragen

Geschenk für Kayne West als Inspiration

Offenbar wurde Kim Kardashian zu "Selfish" von einem Geschenk inspiriert, das sie selbst ihrem Mann Kayne West gemacht hat: Ein Bildband mit sexy Polaroid-Fotos. Für den selbstdarstellerischen Bildband sind nach eigenen Aussagen ebenfalls nicht nur züchtige Bilder geplant: "Jede Frau macht doch Bilder von ihrem Hinterteil im Spiegel… Vielleicht teile ich einige von ihnen", zitiert sie das Time-Magazine.

Zur Erinnerung: Kim Kardashian hat nicht unwesentlich zu dem Selfie-Trend der sogenannten Belfies beigetragen – durch ein Bild von ihrem Hinterteil im Spiegel. Das Foto ging viral – und viele Stars und Sternchen sprangen auf den Belfie-Zug auf. Es kann davon ausgegangen werden, dass es in Selfish einige Bilder geben wird wie das, was sie vor Kurzem auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht hat: Mit Kayne West im Hintergrund.


Weitere Artikel zum Thema
10 Tipps zum Zucker-Fasten: So verzich­tet ihr leich­ter auf Süßes
Tina Klostermeier
Ach du süßes Bisschen: Die Versuchung lauert überall und ihr wollt dringend raus aus der Zucker-Falle? Wir haben Rat.
Der böse Zucker lauert überall und macht süchtig. Wie ihr Zucker-Fasten schafft ohne durchzudrehen, erfahrt ihr hier.
Klang auf dem iPhone verbes­sern: die besten Tipps für mehr Musik­ge­nuss
Sandra Brajkovic
Soll ja nicht hölzern klingen, oder?
Niemand muss sich mit Klang-Einheitsbrei zufriedengeben! Wir haben für euch Tipps, mit denen ihr den Sound auf eurem iPhone verbessern könnt.
"Asana Rebel" und mehr: Die besten Yoga-Apps auf deutsch
Tina Klostermeier
Gestresst, verspannt oder unbeweglich? Yoga hilft – mit der passenden App auch ohne das Haus zu verlassen.
Mit "Asana Rebel" & Co. können Wiedereinsteiger und Geübte auch zuhause Yoga-Posen üben. Hier kommen die besten Yoga-Apps auf deutsch.