Kobe Bryant: Ja, ich war bei Apples Chef-Designer

Spielt Kobe Bryant (rechts) bald im Team Apple?
Spielt Kobe Bryant (rechts) bald im Team Apple?(© 2014 CC: Flickr/Keith Allison)

War Kobe Bryant bei Apple zu Besuch? Oder war er es nicht? In einem Interview mit Bloomberg verriet der NBA-Star nun, dass er tatsächlich einen Tag lang beim iKonzern zu Besuch war und dort mit dem Chef-Designer John Ive gesprochen hat.

Dieser Besuch war Teil einer Reihe von mehreren Gesprächen, die Kobe Bryant mit verschiedenen Industriegrößen geführt hat – dazu zählen neben dem Apple-Designer John Ive auch Oprah Winfrey und Arianna Huffington. Als er bei Apple vor Ort war, lag die Gesprächsführung offenbar eindeutig bei John Ive. Im Interview erzählt Kobe Bryant, dass er hauptsächlich auf Fragen des Chef-Designers geantwortet hat. Trotzdem hatte er auch die Gelegenheit, einige Einblicke in den Design-Prozess zu erhalten. Die spannende Frage ist: Hat er sich die iWatch anschauen können?

Warf Kobe Bryant einen Blick auf die iWatch oder das iPhone 6?

Im Juni machten mehrere Gerüchte die Runde, denen zufolge Kobe Bryant etwas mit der iWatch zu tun haben könnte. Er wurde bei seinem Besuch auf dem Apple-Campus fotografiert, prompt machten Gerüchte die Runde, dass der Basketballer sich mit dem Apple-Designer getroffen und über neue Produkte gesprochen habe – vielleicht über die iWatch oder das iPhone 6. So wurde spekuliert, ob der Sportler möglicherweise das Werbegesicht für Apples erste Smartwatch werden könnte. Kurze Zeit später hieß es, dass der iKonzern neben Kobe Bryant weitere Sportler mit der iWatch ausgestattet hätte, damit diese das Wearable testen können. Zu all diesen Gerüchten ließ Kobe Bryant leider kein Wort verlauten. Doch selbst wenn er die iWatch tatsächlich gesehen oder ein Exemplar bekommen hätte – sprechen dürfte er darüber sicherlich nicht.


Weitere Artikel zum Thema
SNES Clas­sic Mini im Test: das Hands-on des Nintendo-Klas­si­kers [mit Video]
Alexander Kraft
Das SNES Classic Mini kommt mit 21 vorinstallierten Spiele-Klassikern.
Anfang der 1990er Jahre war das SNES das Größte für mich. 25 Jahre später veröffentlicht Nintendo das SNES Classic Mini. Wir haben sie ausprobiert.
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
"Holo­gate", "Fallout 4" und "Duck Hunt" ange­spielt [mit Video]
Stefanie Enge
In "Hologate" kämpft Ihr zu viert miteinander
Neue Spiele für VR-Brillen: Auf der Gamescom in Köln konnten wir "Fallout 4 VR", "Duck Hunt" und "Hologate" ausprobieren.