Kochen wie die Profis – Top Rezepte App für iOS

Essen ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens, nicht nur körperlich lebenswichtig, sondern auch verantwortlich für ein gutes Stück Lebensqualität. Egal ob alleine, zu zweit oder in geselliger Runde – Essen ist Genuss pur. Doch wie oft steht man vor dem Kühlschrank oder beim Einkaufen im Supermarkt und weiß einfach nicht, was man kochen soll? Hier schafft die App Top Rezepte für iOS Abhilfe.

Rezept Apps gibt es natürlich schon zuhauf, doch die Anwendung Top Rezepte von Benjamin Lochmann hebt sich durchaus von anderen, ähnlichen Apps ab. Die Entwickler haben sehr viel Wert darauf gelegt, dass jedes Rezept nur einmal vorkommt und man keine fünf Rezepte für eine Tomatensuppe vorfindet – das verwirrt letztlich nur und macht die Sache unnötig kompliziert. Ruft man die App auf, bekommt man alle Rezepte alphabetisch sortiert, kann dann nach bestimmten Rezepten suchen oder einfach durchscrollen und sich inspirieren lassen.

App bietet gute Übersicht

Am unteren Ende sitzt eine kleine Menü-Leiste, über die man Rezepte suchen kann. Außerdem kann man hier auch die verschiedenen Kategorien aufrufen und so ganz gezielt zum Beispiel nach Auflauf-Gerichten oder nach Rezepten für Fleischgerichte suchen. Auch wer die passende Beilage zu einem Gericht sucht, wird mit der Top Rezepte App fündig. Und wenn's nach dem Essen noch ein leckerer Cocktail sein soll, gibt es auch hierfür das passende Rezept. Schon in der Übersicht wird bei allen Rezepten angezeigt, wie lange die Zubereitung dauert und wie schwierig sie ist.

 

Hat man ein Rezept gefunden, das man gerne ausprobieren möchte, so klickt man es an und sieht erst einmal ein Bild davon. Man kann sich jetzt sowohl die Zutaten-Liste anzeigen lassen als auch eine genaue Anleitung, wie das Gericht zubereitet wird. Die Portionen lassen sich ändern, indem man die Anzahl antippt und dann abändert, so wird dann auch die Menge der jeweiligen Zutaten angepasst. Wenn ein Rezept besonders gut gefällt und man es sich merken möchte, dann kann man es markieren und in den eigenen Favoriten abspeichern.

Zwei Screenshots aus der iOS App "Top Rezepte"

Ein Menüpunkt macht die App Top Rezepte aber zu etwas ganz Besonderem und unterscheidet sie so von anderen Anwendungen: Unter dem Punkt „Verbrauchen“ kann der Nutzer eingeben, was er in seinem Kühlschrank und Vorratsraum an Zutaten vorfindet, die App schlägt dann ein passendes Rezept vor. Das ist vor allem dann überaus praktisch, wenn man keine Zeit mehr hat, um einkaufen zu gehen oder wenn man verschiedene Zutaten hat, deren Verfallsdatum erschreckend nahe rückt.

Klare Empfehlung

Die App Top Rezepte ist sehr gut durchdacht, die Rezepte sind alle einfach – lassen sich mit etwas Übung natürlich entsprechend abwandeln und zu raffinierten Menüs kombinieren – und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Entwickler haben die Rezepte so ausgewählt, dass die meisten auch für Koch-Anfänger gut machbar sind. Auch optisch ist die Anwendung recht ansprechend aufbereitet, dabei aber immer übersichtlich.

Top Rezepte ist kostenlos im App Store zu haben. Die Anwendung ist werbefinanziert, das kleine Werbebanner oberhalb der Menü-Leiste stört jedoch nicht. Dafür bekommt man mit der App auch eine ganze Menge geboten. Top Rezepte benötigt mindestens iOS 4.0 oder höher und ist kompatibel mit dem iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation) und iPad.

Bildquelle: http://itunes.apple.com/de/app/id533404061