Kombinierte App aus Google Drive und Fotos für Mac und PC verfügbar

Google hat "Backup and Sync" auch für Mac und MacBook veröffentlicht
Google hat "Backup and Sync" auch für Mac und MacBook veröffentlicht(© 2016 CURVED)

Dateien einfach sichern und synchronisieren: Google hat eine App veröffentlicht, mit der Backups künftig leichter von der Hand gehen sollen. Die Software "Backup and Sync" steht ab sofort für Nutzer von Windows-PCs und Macs zum Download zur Verfügung.

Mit dem neuen Client ist nur noch eine App nötig, um Backups von Daten in Google Fotos oder Google Drive anzulegen, berichtet 9to5Google. Ähnlich wie bei Fotos könnt Ihr mit "Backup und Sync" Bilder und Videos von verbundenen Kameras oder SD-Karten automatisch sichern lassen. Parallel ist es aber auch möglich, eine komplette Kopie von allen lokalen Daten anfertigen zu lassen – ganz wie bei Drive. Systemvoraussetzungen sind mindestens macOS 10.9 oder Windows 7.

Business-Version soll folgen

Die Anwendung "Backup and Sync" ist für alle Nutzer gedacht: Laut 9to5Google spiegelt sich diese Absicht des Herausgebers vor allem in einer Benutzeroberfläche mit einfacher Bedienung wider. Mit wenigen Klicks könnt Ihr zum Beispiel einzelne Ordner oder ganze Festplatten in der Cloud des Suchmaschinriesen sichern. Eine kleine Fläche zeigt Euch an, wie es um den Fortschritt des Upload-Prozesses bestellt ist.

Praktisch ist auch, dass Eure Einstellungen in "Backup and Sync" übernommen werden können, wenn Ihr zuvor bereits Drive oder Fotos verwendet habt. Ein Nachteil: Die Anwendung ist nicht für "G Suite"-Nutzer gedacht und funktioniert demnach nicht mit solchen Accounts. Eine Version der App für Geschäftskunden werde noch getestet und soll im Laufe des Jahres 2017 erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
99,5 Prozent aller Android-Geräte laufen mit einer veral­te­ten Version
Michael Keller6
Android Oreo ist noch nicht auf vielen Smartphones angekommen
Die Verbreitung von Android Oreo schreitet voran – allerdings nur sehr langsam. Auch Android Nougat ist erst auf knapp einem Viertel der Geräte.
Google Maps erin­nert Euch künf­tig ans Auss­tei­gen
Francis Lido
Google Maps soll auf Reisen noch praktischer werden
Ein Update für Google Maps soll neue Features für öffentliche Verkehrsmittel beinhalten. Die App erinnert euch anscheinend bald ans Aussteigen.
Nokia 3 erhält Sicher­heits­up­date für Dezem­ber
Michael Keller
Das Nokia 3 ist in Deutschland seit Juli 2017 auf dem Markt
Das Nokia 3 wird wieder sicherer: Nokia rollt aktuell das Sicherheitsupdate für den Monat Dezember 2017 aus.