Kommen neue iPads? Apple kündigt Wartungsarbeiten für den Apple Store an

Weg damit !5
Erwartet uns die nächste iPad Pro-Generation schon in Kürze?
Erwartet uns die nächste iPad Pro-Generation schon in Kürze?(© 2016 CURVED)

Der Apple Store als Vorbote: Gerüchten zufolge soll Apple demnächst die neue iPad-Generation oder womöglich sogar ein neues iPhone SE vorstellen. Einen Hinweis darauf könnten anstehende Wartungsarbeiten sein. Zumindest in der Vergangenheit hat Apple seinen Online-Store immer dann kurzzeitig vom Netz genommen, bevor neue Produkte präsentiert wurden.

Vor knapp einem Jahr, am 21. März 2016, hat Apple das iPhone SE der Öffentlichkeit vorgestellt. Noch vor der Enthüllung der Neuauflage vom iPhone 5s mit 4-Zoll-Display ging wie vor jeder großen Apple-Präsentation der Online-Store des Unternehmens offline, um kurz nach der Vorstellung das neue Gerät direkt zu bewerben. Nun ist es womöglich kein Zufall, dass Apple für den morgigen Tag, den 21. März 2017, erneut Wartungsarbeiten am Store angekündigt hat, wie auf der System-Status-Webseite des Unternehmens nachzulesen ist.

Keine Keynote in Sicht

Gerüchten zufolge soll Apple noch in diesem Frühjahr die nächste Generation des iPad Pro vorstellen. Das mittlere Modell werde dabei ein Display besitzen, das in der Diagonale 10,5 Zoll misst, heißt es. Trotzdem weist diese Variante angeblich ähnliche Maße wie das 9,7-Zoll-Modell auf. Auch ein neues iPad Pro 12.9 wird erwartet, ebenso wie ein Einsteiger-Tablet von Apple, das rund 300 Dollar kosten könnte. Diese Geräte erscheinen angeblich aber erst im Sommer, weshalb die Präsentation womöglich erst im April 2017 stattfindet.

Da bisher noch keine Keynote für den morgigen Tag angekündigt wurde, könnte Apple aber auch einen Produkt-Release ohne großes Medien-Event planen. AppleInsider zufolge könnte ein neues Modell des iPhone SE erscheinen, das über 128 GB internen Speicherplatz verfügt. Ob Apple die Veröffentlichung eines neuen Produktes in Kürze plant, erfahren wir voraussichtlich schon am morgigen Tag.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller
Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.