Kommt 2011 noch ein neues Google-Smartphone?

Heiß geht es derzeit her in der Android-Gerüchteküche! Dem Blog Boy Genius Report (BGR) zufolge soll bereits im Herbst 2011 ein neues Smartphone von Google auf den Markt kommen. Spekulationen dazu gibt es schon seit einiger Zeit.

Wie BGR exklusiv erfahren haben will, soll das neue Google Flaggschiff Nexus 4G heißen. Die technischen Details haben es in sich. So soll das Nexus 4G einen 1,2 oder 1,5 GHz starken Dualcore Prozessor bekommen. Entgegen ursprünglichen Vermutungen soll es kein Nvidia-Prozessor sein, sondern entweder ein OMAP 4460 aus dem Hause Texas Instruments oder ein extrem stromsparender Snapdragon Prozessor, der auf der 28 Nanometer-Krait-Architektur basiert. Unterstützt wird der Prozessor von 1 GB Arbeitsspeicher.

Das Display des Nexus 4G soll angeblich sehr groß sein – 4,3 Zoll oder gar 4,5 Zoll wären möglich – und soll in HD auflösen. Außerdem soll es Videos in 1080p aufnehmen können. Mit 5 MP für die rückseitige Kamera sowie 1 MP für die Frontkamera wären die Linsen des Google Nexus 4G nicht unbedingt der Top-Standard. Dafür sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Aufnahmen möglich sein.

Wie es heißt, wird das Google Nexus 4G das erste Smartphone sein, dass mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf den Markt kommt. Das zukünftige Betriebssystem wird die Versionen Gingerbread und Honeycomb wieder zusammenführen, sodass es zukünftig nur eine OS-Version sowohl für Smartphones als auch für Tablets gibt.

Das Gehäuse des Google Nexus 4G soll extrem dünn sein, Hardware-Tasten gibt es keine mehr, sondern es soll alles per Touchscreen gesteuert werden. Außerdem soll das neue Google-Smartphone den schnellen Mobilfunkstandard LTE unterstützen. Das ist auch der Grund, warum BGR es für möglich hält, dass das Smartphone Nexus 4G heißen wird. Sicher ist der Name aber bislang noch nicht. Es wäre durchaus möglich, dass das Smartphone nur das Referenzmodell für Android 4.0 wird.

Ebenfalls unklar ist, wer das Nexus 4G herstellen wird. Hinter vorgehaltener Hand hört man Namen wie Samsung, Motorola und LG, wobei letzterer wohl am häufigsten genannt wird. Aber auch das ist noch reine Spekulation.