Kommt TouchWiz für Android 5.0 Lollipop mit Themes?

Her damit !16
Samsung ist bereits dabei TouchWiz an Android L anzupassen
Samsung ist bereits dabei TouchWiz an Android L anzupassen(© 2014 YouTube.Com/SamMobiles)

Frischzellenkur für die Samsung-TouchWiz-Benutzeroberfläche: Geleakte Bilder auf einem italienischen Blog könnten auf ein neues Feature im Zuge des Android 5.0 Lollipop-Updates hinweisen. Auf den Bildern sind Themes zu sehen, mit denen sich die vorinstallierte UI optisch verändern lässt. 

Was manch anderer Smartphone-Hersteller schon lange anbietet, hat bislang noch nicht seinen Weg auf Samsung-Geräte gefunden: Themes, mit denen sich das Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche eines Smartphones oder Tablets anders gestalten lässt. Selbst der TouchWiz-UI von Samsungs aktuellen Top-Geräten wie dem Galaxy Note 4 oder dem Galaxy Note Edge blieb dieses Feature verwehrt. Das könnte sich allerdings bald ändern. Denn wie SamMobile berichtet, sind auf der italienischen Webseite HDBlog.it Bilder eines möglichen Samsung Galaxy A3 oder A5 aufgetaucht, das offenbar über eine TouchWiz-Oberfläche inklusive austauschbarer Themes verfügt.

Kommen die TouchWiz-Themes mit dem Android 5.0 Lollipop-Update?

Wie genau sich die abgebildeten Themes auf die TouchWiz-UI auswirken können, lässt sich nur schwer sagen. Wahrscheinlich ist aber, dass mit wechselnden Themes auch die Farbgebung der Menüs, die gängigen Töne und Hintergrundbilder variieren. Zudem lässt sich auf den Bildern erkennen, dass das S-Finder-Lupen-Icon in die linke obere Ecke verschoben wurde.

Wirklich aussagekräftig sind die geleakten Bilder nicht, doch sie heizen selbstverständlich die Spekulationen an. Denkbar wäre zum Beispiel, dass Samsung im Rahmen des Android 5.0 Lollipop-Updates auch Geräte wie das Galaxy Note 4 oder Galaxy S5 mit der erweiterten TouchWiz-UI ausstattet.


Weitere Artikel zum Thema
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.
Galaxy S8: Display mit virtu­el­lem Home­but­ton soll komplette Front bede­cken
Guido Karsten4
Das Galaxy S8 soll vorne noch mehr Display zeigen als dieses CURVED/labs-Konzept
Das Galaxy S8 soll ein sogenanntes "All-Screen-Design" erhalten, heißt es aus Insiderquellen. Außerdem sei fraglich, ob das Gerät im März erscheint.
iOS 10.2 Beta 7 für Entwick­ler und Public-Beta-Tester veröf­fent­licht
Michael Keller
Mit iOS 10.2 kommt der sogenannte "Celebrations"-Effekt auf das iPhone
Apple hat die siebte Beta von iOS 10.2 veröffentlicht. Die hohe Frequenz der Beta-Rollouts deutet auf den baldigen Release des Updates hin.