Konkurrenz für Apple Arcade: Arbeitet Samsung an Spiele-Streaming-Dienst?

Apple Arcade (Bild) könnte schon bald durch "Samsung PlayGalaxy Link" Konkurrenz erhalten
Apple Arcade (Bild) könnte schon bald durch "Samsung PlayGalaxy Link" Konkurrenz erhalten(© 2019 Apple)

Bringt Samsung in naher Zukunft ebenfalls einen Streaming-Dienst für Spiele heraus? Mit Apple Arcade erblickt im Herbst 2019 ein solches Angebot der Konkurrenz das Licht der Welt. Das will das Unternehmen aus Südkorea offenbar nicht einfach so hinnehmen.

Bei der zuständigen US-Behörde ist ein Patentantrag von Samsung eingegangen, wie Boy Genius Report berichtet. Darin findet sich ein Name: "PlayGalaxy Link". Auch die dazugehörige Beschreibung deutet auf einen Spiele-Service hin. Die Rede ist etwa von "mobiler Spiele-App-Software zum Download". Außerdem soll es offenbar Online-Spiele in Augmented Reality (AR) und Online-Wettkämpfe geben. Eine Betonung liegt offenbar darauf, dass die Spiele mobil verfügbar sind, also auf Smartphones und Tablets.

Samsung-Service auch in Europa

Auch in Europa habe Samsung bereits die Schutzmarke für "PlayGalaxy Link" beantragt. Entsprechend ist es wahrscheinlich, dass der Gaming-Service auch hierzulande erhältlich sein wird. Zu den genauen Umständen gibt es bislang kaum Details. Entsprechend können wir auch nur mutmaßen, wann das Unternehmen den Dienst tatsächlich veröffentlicht.

Apple Arcade zumindest soll im Herbst 2019 starten und gleich in über 150 Ländern verfügbar sein. Der Dienst setzt auf eine Abo-Gebühr und stellt dafür manche Titel auch exklusiv zur Verfügung – zumindest für einen begrenzten Zeitraum. Für eine monatliche Pauschale gibt es zum Launch gut hundert Titel, die ihr auf iPhone, iPad oder Apple TV spielen könnt. Samsung wird es nicht leicht haben, mit diesem Angebot zu konkurrieren.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 10 Plus: Hat super­schnel­les Aufla­den einen hohen Preis?
Christoph Lübben
Die Schnellladetechnologie des Samsung Galaxy Note 10 Plus soll der des Note 9 (Bild) überlegen sein
Das Samsung Galaxy Note 10 könnt ihr wohl superschnell aufladen. Es gibt aber wohl zwei Haken. Einer davon soll euch mehr Geld kosten.
Samsung Galaxy Watch Active 2: Erschei­nen drei verschie­dene Modelle?
Francis Lido
Wie den Vorgänger wird es auch die Samsung Galaxy Watch Active 2 in "Rose Gold" geben (Bild: Erste Galaxy Watch Active)
Die Samsung Galaxy Watch Active 2 soll auch als Under-Armour-Variante erscheinen. Außerdem gibt es Neuigkeiten zur EKG-Funktion.
Samsung Galaxy: Mit Android Q kommt auch One UI 2.0
Viktoria Vokrri
Mit Android Q kommt auch One UI 2.0 auf Samsungs Galaxy Smartphones.
Mit dem Android Q Update soll Samsung seine Smartphones mit One UI 2.0 ausstatten – das Galaxy S11 bekommt sogar One UI 2.1.