Konzept-Tablet HTC Babel nutzt Windows 8 und Android

Das Konzept von PhoneDesigner zeigt, wie eine Tablet-Variante des HTC One aussehen könnte.
Das Konzept von PhoneDesigner zeigt, wie eine Tablet-Variante des HTC One aussehen könnte.(© 2014 facebook.com/PhoneDesigner)

Mit dem HTC One ist HTC designtechnisch ein großer Wurf gelungen. Was liegt also näher, als diese ausgezeichnete Machart vom Smartphone auf ein Tablet zu übertragen? Das hat sich anscheinend der Facebook-User PhoneDesigner gedacht – und einfach mal gemacht. Herausgekommen ist ein wirklich schönes Gerät.

Edles Aluminium-Gehäuse, die charakteristischen BoomSound-Lautsprecher an den Kanten, hochauflösendes Display. So könnte ein Tablet von HTC nach Vorbild des HTC-One-Smartphones aussehen. Doch das, was wir sehen, ist nur ein Entwurf – ein besonders schöner, zweifelsohne. Aber der kommt nicht vom taiwanischen Elektronikhersteller, sondern von einem kreativen Facebook-User mit dem Nicknamen PhoneDesigner. Sein Konzept nennt er HTC Babel.

10-Zoll-Display, zwei Kameras und ein Tablet-Stift

Das HTC Babel ist mehr als eine bloße grafische Spielerei. PhoneDesigner nennt bereits genaue Spezifikationen seines Konzepts. So sollen auf dem Tablet sowohl Android als auch Windows 8 64-Bit als Betriebssystem agieren. Der 10-Zoll-Bildschirm hat das Seitenverhältnis 3:2, als Auflösung kann sich PhoneDesigner entweder 1920 x 1440 oder 2560 x 1920 Pixel vorstellen.

Zwei Kameras hat PhoneDesigner für das HTC Babel angedacht. Auch der Tablet-Stift Flyer soll mit dabei sein. Die Frage, ob man die BoomSound-Boxen nicht beim Halten des Gerätes verdecken würde, negiert der kreative Kopf hinter dem HTC Babel. Die Lautsprecher seien so groß, dass man das Tablet halten und gleichzeitig Musik genießen könne.


Weitere Artikel zum Thema
iPad Pro 10.5 soll glei­che Pixel­dichte wie das iPad Pro 9.7 besit­zen
Michael Keller
Das iPad Pro 10.5 könnte ab dem dritten Quartal 2017 erhältlich sein
Apple soll an einem iPad Pro 10.5 arbeiten. Zu dem Tablet, das im März 2017 erscheinen könnte, gibt es nun neue Gerüchte bezüglich der Ausstattung.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­phone-Kame­ras vor
2
Her damit !16So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.
Lenovo Tab 4: Tablet-Reihe rich­tet sich an Kinder und Ange­stellte
Das Lenovo Tab 4 kann optional mit einem "Productivity Pack" (links) oder "Kids Pack" (rechts) erworben werden
Die Lenovo Tab 4-Reihe soll sich an Kinder und Angestellte richten: Entsprechende Zusatzpakete sollen von Nutzern gebucht werden können.