Konzept-Video: Das Apple Watch-OS steht auch dem iPhone

Runde App-Anordnung auf dem iPhone: In einem Konzept-Video ist zu sehen, wie das Design des Betriebssystems der Apple Watch auf dem Display eines iPhones aussehen würde – wie eine Wolke von Icons.

Das Video, das TechCrunch aufgetan hat, stammt von YouTube-Nutzer Lucas Menge und empfindet das Design der Apple-Watch-UI auf dem Display eines iPhones nach. Die App-Icons erscheinen auf dem großen Bildschirm des Smartphones wie eine multidimensionale App-Wolke, in die der Nutzer hinein und heraus zoomen kann – eben ganz so wie es Apple bei der Enthüllung seiner Smartwatch auf dem deutlich kleineren Display des Geräts präsentiert hat.

Zukunft für Benutzeroberflächen?

Bisherige Interface-Designs erscheinen mit der horizontalen Anordnung von gleich großen Icons vergleichsweise statisch. Mit der Umsetzung der Apple Watch-UI von Lucas Menge fällt es leicht, sich vorzustellen, dass zukünftige Benutzeroberflächen sich dynamischer verhalten könnten. Die Idee ist tatsächlich nicht erst mit dem Video geboren worden: Wie Menge in der Beschreibung zum Video angibt, sei er durch einen Artikel von 9to5Mac zu seinem Experiment inspiriert worden. In diesem werden ausführlich die Vorteile beschrieben, die eine dynamische Benutzeroberfläche wie auf der Apple Watch auf Smartphone-Displays bieten würde. Die Zukunft wird zeigen, ob Entwickler diese Vorstellungen tatsächlich umsetzen werden.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.