Konzeptvideo: So könnte das Google Nexus 8 aussehen

Her damit !93
Das Google Nexus 8 wird Gerüchten zufolge ein 64-Bit-System erhalten
Das Google Nexus 8 wird Gerüchten zufolge ein 64-Bit-System erhalten(© 2014 Youtube/My Gadgetic)

Google Nexus 8 doch von HTC? Auf Youtube hat der Designer Vishal Bhanushali unter dem Namen My Gadgetic ein Konzeptvideo veröffentlicht, das das neue Google-Tablet zeigt. Demnach wird das Nexus 8 tatsächlich von HTC hergestellt und bietet mit den Boom-Sound-Lausprechern auf der Rückseite Stereo-Klang.

Außerdem soll das Nexus 8 nach den Vorstellungen von Bhanushali ein 64-Bit-System erhalten, wodurch Arbeitsspeicher unterstützt werden würde, der größer als 4 GB ausfällt. Bisher hat das Apple iPhone 5s als einziges mobiles Gerät ein solches System. Laut Geeky Gadgets wird das Nexus 8 aber trotz des 64-Bit NVIDIA Tegra K1-Prozessors nur 2 GB RAM erhalten. Sowohl der Prozessor als auch das 64-Bit-System waren schon in Gerüchten im Mai im Zusammenhang mit dem Nexus 8 erwähnt worden.

8,9 Zoll-Display und Android L

Der Bildschirm des Nexus 8 soll demnach in der Diagonale 8,9 Zoll messen und mit 2560 x 1600 Pixeln auflösen. Interessant an dem Konzept ist zudem das Fehlen von physischen Tasten – das Gerät wird demnach über drei Soft-Keys am unteren Rand des Touchscreens bedient. Das Tablet soll mit 16 GB, 32 GB oder 64 GB internem Speicher erhältlich sein, die sich bei Bedarf per MicroSD-Karte erweitern lassen.

In dem Konzeptvideo kommt auf dem Nexus 8 als Betriebssystem Android L zum Einsatz. Auch das ist nichts wirklich Neues: So wurde schon im Februar gemutmaßt, dass das Tablet mit der neuen Android-Version ausgestattet sein wird. Allerdings war damals noch der Monat Juli 2014 für die Veröffentlichung im Gespräch; mittlerweile deuten die Vorzeichen eher auf einen Release im Herbst hin. Alle Gerüchte zum vielleicht letzten Tablet der Nexus-Reihe findet Ihr in unserer Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Peinlich !5Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
Huawei P10 Lite im Test: Das "Kleine" erkennt jetzt Knöchel­ges­ten
Jan Johannsen
Weg damit !6Das Huawei P10 Lite ist größer als das P10.
8.4
Das Huawei P10 Lite ist die Mittelklasse-Version des Hauwei P10. Bisher überzeugte die Lite-Serie mit einem guten Preis-Leistung-Verhältnis. Der Test.