Kurioses Video bewirbt menschliche Seite des LG G Flex

Ja, der Held der LG-Werbung telefoniert mit seiner Hand
Ja, der Held der LG-Werbung telefoniert mit seiner Hand(© 2014 YouTube/LG Benelux)

Eine kleine Warnung vorab: Dieses Video kann beim ersten Ansehen verstören. Was der Elektronikkonzern LG sich ausgedacht hat, um sein neues 6-Zoll-Smartphone G Flex zu bewerben, ist nämlich nichts für zarte Gemüter. Die Message des Clips: Das Curved-Gerät ist das menschlichste Smartphone aller Zeiten.

Zugegeben: Unmissverständlich ist die Botschaft der LG-Werbung nicht wirklich. Zu verrückt ist der Inhalt des Clips. Das Setting: Danny Boy hat Geburtstag und trifft sich mit einem Freund zum Kuchenessen im Café. Ben, ein weiterer Freund des Protagonisten, kann leider nicht dabei sein, da er verreist ist. Deswegen haben die beiden Freunde ein besonderes Geschenk für das Geburtstagskind: ein LG G Flex, das auch gleich klingelt, sobald Danny Boy es auspackt. Der Teil, der folgt, ist bizarr:

 "It's so Wolverine. Wolverine like a boss!"

Nach dem Video mag man sich die Frage stellen, warum der Protagonist eigentlich die ganze Zeit in den Mund spricht und am Ohr auf seiner Hand dem Gespräch lauscht. Dies aber bleibt wohl LGs Geheimnis - ebenso, wie man auf eine solche Werbeidee kommt.

Das neue LG G Flex, ein 6-Zoll-Android-Smartphone mit Curved-Display und 13-MP-Kamera, mag von einigen Nutzern vielleicht wie ein menschlicher Freund behandelt werden. Spätestens nach dieser Werbung wird man seine Beziehung zum Handy aber womöglich überdenken. Ach ja, Hartgesottene sollten das Video unbedingt bis zum Schluss ansehen. Dann wird es noch einmal richtig peinlich!


Weitere Artikel zum Thema
LG X power3 vorge­stellt: Güns­ti­ges Smart­phone mir Riesen-Akku
Jan Johannsen
Das LG X power3 hat vor allem einen großen Akku.
Wenn der Akku das Wichtigste ist, dann ist das LG X power3 das richtige Smartphone für euch. Darüber hinaus dürft ihr keine großen Erwartungen haben.
So wollen LG und Micro­soft auto­nome Fahr­zeuge besser machen
Sascha Adermann
Microsofts Fachwissen soll LG helfen, Technologien für autonome Fahrzeuge zu entwickeln
Die Elektronikriesen LG und Microsoft arbeiten zusammen. Sie entwickeln künftig gemeinsam Technologien, die autonome Fahrzeuge verbessern sollen.
LG G5 und LG V20 erhal­ten keine Android- und Sicher­heits­up­da­tes mehr
Sascha Adermann
Peinlich !5Der Nachfolger des LG G5 erhält weiterhin Updates
LG G6 und LG V20 müssen auf Android Pie verzichten. Für die beiden ehemaligen Topmodelle gibt es künftig auch keine Sicherheitsupdates mehr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.