Lang lebe das iPhone 5c: Zweiter Frühling in Indien

Supergeil !6
Auch in Indien soll das iPhone 5c mit 8 GB und günstigem Preis bewaffnet gegen die Android-Konkurrenz antreten
Auch in Indien soll das iPhone 5c mit 8 GB und günstigem Preis bewaffnet gegen die Android-Konkurrenz antreten(© 2014 CURVED)

Während die Tech-Welt ungeduldig aufs iPhone 6 wartet, führt Apple in Indien ein neues altes Modell ein: das iPhone 5c mit 8 GB. Aber aus gutem Grund, denn der bunte Android-Schreck soll auf dem umkämpften indischen Markt Boden gutmachen – die Einführung des 8-GB-Modells in Deutschland und anderen Ländern scheint sich bezahlt gemacht zu haben.

Anfang Juni soll das iPhone 5c mit 8 GB Speicherplatz auch in Indien als Ergänzung zu den Modellen mit 16 und 32 GB erscheinen, berichtet Times of India unter Berufung auf mehrere indische Vertriebspartner von Apple. Das Unternehmen aus Cupertino zeigt sich in Indien recht experimentierfreudig und führte dort Anfang des Jahres das altgediente iPhone 4 wieder ein, nur um es wenige Monate später endgültig einzustampfen. Die dadurch entstandene Lücke soll nun offenbar das iPhone 5c füllen – das ist zwar etwas teurer, kann aber anders als das iPhone 4 mit sämtlichen iOS-7-Features und LTE-Unterstützung locken.

Das iPhone 5c mit 8 GB scheint sich bewährt zu haben

Ursprünglich war das iPhone 5c in Indien und dem Rest der Welt nur mit 16 oder 32 GB Speicherplatz erhältlich, ehe Apple es fast ein halbes Jahr nach seinem Debüt nachträglich in einer noch kleineren Speichervariante auf einige ausgewählte Märkte brachte – unter anderem in Deutschland und anderen europäischen Ländern, aber auch China. Zuvor noch als Millionen-Ladenhüter auf Apples Abschussliste vermutet, scheint man in Cupertino weiterhin an das bunte Smartphone zu glauben. Gut möglich, dass es auch nach Veröffentlichung des iPhone 6 noch als günstigere Alternative erhältlich bleiben wird.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien4
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Android 8.0 Oreo ist da. Google hat die fertige Version seines Betriebssystems offiziell vorgestellt. Endlich hat das Rätselraten ein Ende.
Exper­ten gesucht: Apple versteckt Stel­len­aus­schrei­bung auf gehei­mer Seite
Lars Wertgen
Für einige Stellenangebote lässt Apple sich offenbar ganz besondere Tests einfallen
Apple sucht neue Entwickler und zeigt sich in der Stellenausschreibung zugleich anspruchsvoll und kreativ. Zunächst muss die Anzeige gefunden werden.
WhatsApp inte­griert prak­ti­sche Such­funk­tion für Chats und Grup­pen
Guido Karsten
Apps
Die Macher von WhatsApp arbeiten derzeit an einer verbesserten Suchfunktion. Mit ihr sollt Ihr in Zukunft gezielt Eure Chats durchstöbern können.