Leben und Tod eines iPhone 6: Video zeigt, wie Smartphones die Welt sehen

Supergeil !27
Ein ganz normaler Anblick im Leben eines iPhones
Ein ganz normaler Anblick im Leben eines iPhones(© 2015 Vimeo/paultrillo)

Vom Fließband in die Hände seines neuen Besitzers, ständig in dessen Hosentasche und in verschiedensten Alltagssituationen wieder heraus, bis zum Display-Bruch und darüber hinaus: Das Leben eines iPhone 6 in einem siebenminütigen Schnelldurchlauf – und zwar aus der Perspektive des Smartphones.

Glücklicherweise erspart Euch das Projekt des Künstlers Paul Trillo die langen Schlafphasen des iPhones, die es mit abgeschaltetem Display in der Hosentasche seines Besitzers verbringt. Ihr blickt sozusagen nur dann durch die Augen des Smartphones, wenn der Bildschirm angeht. Das bedeutet nicht nur ständiges Herumdrücken und -wischen auf dem Display, sondern auch diverse Selfies, einen Konzertbesuch und eine Reihe eher seltsam verlaufender Gespräche. Das iPhone 6 scheint nicht in den allerbesten Händen geladet zu sein.

Für sieben Minuten ein iPhone 6 sein

Sogar einen Diebstahlversuch übersteht das Gerät, ehe es letztendlich dem wohl häufigsten Smartphone-Unfalls zum Opfer fällt: Es wird fallengelassen und mit zerbrochenem Display immerhin weiterverkauft. Nach erfolgreichem Austausch der Glasfront könnt Ihr dann wieder klar sehen und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts des iPhones miterleben – in den Händen eines asisatischen Gebrauchtkäufers.

Der auf der Videoplattform Vimeo veröffentlichte Clip zeigt all diese Szenen tatsächlich aus dem Blickwinkel eines iPhone 6, denn mit einem solchen wurde das Video laut Beschreibung realisiert. Nicht nur stammen die Bilder von der Kamera des Geräts, auch deren Nachbearbeitung wurde auf dem iPhone 6 umgesetzt. Insofern darf das Projekt durchaus als kreativer Werbeträger für die dazu verwendete App gesehen werden: Cameo, die kostenlose Videobearbeitungssoftware von Vimeo.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !12Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.
Galaxy S8: Render­bil­der zeigen Kamera und Blitz an gewohn­ter Stelle
Michael Keller16
Her damit !40Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Ein Hüllen-Hersteller hat Renderbilder vom Galaxy S8 geleakt. Demnach hat Samsung die Position des Blitzes für die Hauptkamera nicht verändert.
Android-Grün­der Andy Rubin soll an iPhone-Pixel-Killer arbei­ten
Michael Keller3
Her damit !12Wie das Mi Mix soll das Smartphone von Andy Rubin ein randloses Display besitzen
Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Der Android-Mitbegründer soll ein Smartphone planen, das als Basis einer neuen Plattform dient.