Lenovo Vibe X2: Event-Teaser mit Apple-Seitenhieb

Lenovos Teaser-Bild spielt humorvoll auf Apples Event-Einladung an
Lenovos Teaser-Bild spielt humorvoll auf Apples Event-Einladung an(© 2014 Twitter/Lenovo Vibe)

Anfang der Woche verschickte Apple Einladungen zur Presseveranstaltung am 9. September: "Wish we could say more" und das Datum – mehr steht nicht drauf. Lenovo zeigt Humor und scherzt jetzt auf seinem Teaser-Bild zur Präsentation des Vibe X2-Smartphones: "We can’t say anything either."

Apple hüllt sich trotz aller Leaks zum iPhone 6 vor der offiziellen Präsentation behaarlich in Schweigen. Selbst mit der Einladung, die vor wenigen Tagen aus Cupertino verschickt worden war, hält das geheimniskrämerische Unternehmen sich wie üblich bedeckt zu dem, was auf der Veranstaltung zu erwarten ist. Lenovo reagierte prompt und erregt mit einer lustigen Nachahmung via Twitter Aufmerksamkeit.

Ganz mit Apples reduziertem Stil mithalten kann der chinesische PC-Marktführer, dessen Smartphone-Sparte alsbald durch den Zukauf von Motorola bereichert wird, allerdings nicht: Wo Apple eine schlichte Einladung ohne jeglichen Verweis auf den Inhalt des Events genügt, damit alle das iPhone 6 und womöglich auch die iWatch kommen sehen, muss Lenovo doch etwas nachhelfen. In der Mitte eines angedeuteten Lollis steht der Name des zu enthüllenden Geräts geschrieben: Vibe X2 — von wegen, ihr könnt "auch nichts verraten", Lenovo!

Lenovo Vibe X2 mit Android L?

Ein wenig Spielraum für Spekulation lässt der Teaser trotzdem: Könnte der bunte Lolli dafür stehen, dass Lenovos Vibe X2 bereits mit der kommenden Version von Googles-Android-Betriebssystem ausgliefert wird? Immerhin sagt die Gerüchteküche dem anstehenden Update, das Googles Tradition nach den Namen einer Süßigkeit mit dem Anfangsbuchstaben L erhalten müsste, mitunter den Beinamen Android Lollipop nach – allerdings nicht immer. Am 4. September wird Lenovo uns mehr verraten, wenn das Vibe X2 offiziell präsentiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Yi Halo: Diese Google-Kamera kostet 17.000 Dollar
Michael Keller
Yi Halo wiegt gerade einmal 3,5 Kilogramm
Google hat eine Kamera für Profi-Filmemacher vorgestellt: Die neue Yi Halo beherrscht 3D-360-Grad-Videos und soll Virtual-Reality-Filme drehen.
Keyboard Mod für Moto Z landet auf Indiegogo
Supergeil !9So soll die Tastatur für das Moto Z aussehen
Das Moto Z mit einer physischen Tastatur bedienen: Auf Indiegogo könnt Ihr ab sofort die Keyboard-Mod für das Lenovo-Smartphone unterstützen.
Avatar 2: Start­ter­mine für die Nach­fol­ger stehen endlich fest
Guido Karsten
Her damit !6Die Na’vi spielen voraussichtlich auch in Avatar 2 wieder eine wichtige Rolle
Der Kinostart von Avatar 2 hat endlich einen finalen Termin. Auch für die darauffolgenden drei Teile hat 20th Century Fox Daten bekanntgegeben.