LG bringt Spar-Handys L35 & L65 mit KitKat & Knock Code

Her damit !8
Entgegen den Erwartungen kommt die LG L-Serie doch vollständig nach Deutschland
Entgegen den Erwartungen kommt die LG L-Serie doch vollständig nach Deutschland(© 2014 LG)

Nur 79 Euro - mehr soll das Budget-Smartphone LG L35 nicht kosten, wenn es im Mai 2014 auf den Markt kommt. Und auch das L65 wird der südkoreanische Hersteller doch noch nach Deutschland bringen. Mit L40, L70 und L90 ist die dritte Generation der L-Serie dann komplett.

Bei den gerade erschienenen und in den Startlöchern stehenden Flaggschiffen der großen Hersteller werden Smartphones des mittleren und unteren Preissegments gerne mal vergessen. Drei solcher Mittelklasse-Geräte gehen dieser Tage an den Start: das LG L40, das L70 und das L90. Sie kosten 89, 169 und 229 Euro und unterscheiden sich unter anderem in Sachen Displaygröße, Arbeitsspeicher, Kameraauflösung und Netzanbindung, schreibt ComputerBase.

Budget-Smartphones bekommen Features der teureren Modelle

Im Mai folgen inside-handy zufolge die Spar-Modelle L35 und L65, die jeweils knapp unterhalb der Version mit der nächsthöheren Ziffer positioniert sind. So verfügt das L35 über ein 3,3-Zoll-Display statt über ein 3,5-Zoll-HVGA-Panel wie das L40. Das L65 misst statt 4,5 Zoll wie das L70 nur 4,3 Zoll in der Diagonale. Dafür sind die abgespeckten Varianten auch zehn bzw. 20 Euro günstiger. Das LG L35 kostet 79 Euro, das L65 kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro auf den Markt.

Dennoch sind sie mit Android 4.4.2 KitKat ausgestattet und verfügen über Features der teureren Modelle. Zum Beispiel müssen Käufer nicht auf die Knock Code-Funktion verzichten. Damit lassen sich die Displays der Smartphones per Klopf-Geste entsperren - möglich sind 80.000 verschiedene Kombinationen.

Weitere Artikel zum Thema
LG L35: Budget-Smart­phone mit Android 4.4 KitKat kommt
Marten_Zabel
Das LG L35 bringt modernes Android zum kleinsten Preis
Das LG L35 wird demnächst in Europa erhältlich: Jetzt sind die technischen Spezifikationen des günstigen Smartphones mit Android 4.4.2 KitKat bekannt.
LG L65: Neues Mittel­klasse-Smart­phone mit KitKat ist da
Benjamin Bockholdt
Her damit !14no image
Ganz still und leise hat LG das L65 veröffentlicht, das im Mittelklasse-Segment anzusiedeln ist. Zunächst ist es aber nur in Russland erhältlich.
LG G7 wird angeb­lich von Grund auf neu entwi­ckelt
Francis Lido
Der Nachfolger des LG G6 (Bild) wird wohl noch länger auf sich warten lassen
Das LG G7 kommt wohl später als erwartet. Offenbar ist der Hersteller nicht zufrieden mit dem Gerät. Daher entwickelt LG es angeblich neu.