LG Class? LG teasert Metall-Phablet an

Naja !10
Präsentiert LG am 21. September das LG Class?
Präsentiert LG am 21. September das LG Class?(© 2015 Twitter/@LGElectronics)

Bislang erwarteten wir die baldige Präsentation von zwei Smartphones des koreanischen Herstellers LG – und nun ist noch ein drittes hinzugekommen. Mit einem ersten Teaser hat LG nämlich ein weiteres Smartphone in Aussicht gestellt, das offenbar ein Metallgehäuse mitbringt.

Am 29. September könnte laut aktuellem Stand der Gerüchte das Nexus 5 (2015) von LG präsentiert werden. Für den 10. Oktober wird hingegen die Vorstellung des LG G4 Note erwartet, das womöglich auch LG G4 Pro oder aber LG V10 heißen könnte. Das dritte Gerät, das nun zum Teil auf einem ersten Teaserbild des Herstellers zu sehen ist, könnte laut dem Leak-Experten Steve Hemmerstoffer von NoWhereElse die Bezeichnung "LG Class" tragen.

Metallgehäuse und Mittelklasse-Ausstattung?

Das Teaserbild des Herstellers zeigt die Rückseite des angeblichen LG Class mit der Überschrift "Something New - Sep. 21". Daraus geht hervor, dass am 21. September mit dem Gerät wohl "etwas Neues" vorgestellt wird. Wie das Renderbild vermuten lässt, soll die Neuerung wohl das Material sein, aus dem das Gehäuse des LG Class gefertigt ist: Auch wenn dies nicht absolut sicher ist, scheint es doch so, als würde die Außenhaut des Smartphones aus Metall bestehen. Auch die schmale waagerechte Linie im oberen Bereich der Rückseite stützt diese These: Sollte das Gehäuse aus Metall bestehen, muss dieses eine Unterbrechung aufweisen, damit Funkwellen durch das Gehäuse gelangen können. Womöglich besteht auch nur einer der beiden Teile der Rückseite aus Metall.

Der Twitter-Nutzer Jang Yunseong steuerte schon erste Infos zum vermeintlichen ersten LG-Smartphone mit Metallgehäuse bei. Ihm zufolge soll es sich bei dem Gerät um das LG-Smartphone mit der Modellnummer H740 handeln, zu dem in den vergangenen Tagen ein erster Leak mit technischen Daten die Runde machte. Sollten die Infos korrekt sein, dürfte das LG Class von einem Snapdragon 615 mit 2 GB RAM angetrieben werden. Der interne Speicher soll sich auf 8 GB belaufen, während das Display in 1080p auflöst und eine Diagonale von 5,7 Zoll besitzt.


Weitere Artikel zum Thema
LG: Smart-TVs mit AirPlay 2 erschei­nen im April 2019
Michael Keller
Über AirPlay 2 könnt ihr bald iPhone-Inhalte auf den LG-Fernseher übertragen
LG hat neue Fernseher angekündigt: Erste Smart-TV-Geräte mit AirPlay-2-Unterstützung sollen noch im Frühling 2019 erhältlich sein.
LG G8 ThinQ: So viel soll das Top-Smart­phone kosten
Christoph Lübben
Das LG G8 ThinQ dürfte ähnlich viel wie andere aktuelle Flaggschiffe kosten
Wie teuer wird das LG G8 ThinQ? Zumindest der Verkaufspreis für Südkorea steht nun fest. Dieser lässt Rückschlüsse auf den deutschen Preis zu.
Warten auf das LG G8 ThinQ: Deutsch­land bekommt zuerst das LG G8s ThinQ
Jan Johannsen
Die besondere Frontkamera hat auch das LG G8s, nur das Sound-Display und der QuadDAC fehlen.
Wer das Sound-Display des LG G8 ausprobieren will, muss Geduld haben. Zuerst erscheint das LG G8s. Aber selbst da sind die Zeitangaben sehr wage.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.