LG schickt Quad-HD-Display für das G3 in Produktion

Her damit !8
LG ist stolz auf das neue Quad-HD-Display mit einer Pixeldichte von 538 ppi
LG ist stolz auf das neue Quad-HD-Display mit einer Pixeldichte von 538 ppi(© 2014 LG Display Co., LTD.)

Die wohl auffälligste Komponente, die allem Anschein nach im LG G3 Platz finden wird, ist bereit für die Massenproduktion: LG hat in einer Pressemitteilung erklärt, dass das neue 5,5-Zoll Quad-HD-Display mit einer beeindruckenden Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln nun zertifiziert wurde.

Dank der Auflösung erreicht das Display eine Pixeldichte von 538 ppi, was bei einer Bildschirmdiagonalen von über 5 Zoll doch beeindruckend wirkt. Insgesamt soll das Display 1,2 Millimeter dick sein und nur einen Rand von 1,15 Millimetern Breite benötigen. Nicht nur das LG G3 dürfte also in Zukunft mit einem Bildschirm daherkommen, der fast bis ganz an die seitlichen Kanten des Smartphones reicht.

Testen und zertifizieren ließ LG seine neue Errungenschaft beim norwegischen Unternehmen Nemko, das auf Prüfungen verschiedenster Arten spezialisiert ist. Nötig sind diese, um alle Anforderungen zu erfüllen, die verschiedene Länder und Verwaltungsapparate an neue Produkte vor der Markteinführung stellen. Mit dem Abschluss dieses Vorgangs dürfte das Display nun für alle gewünschten Märkte tauglich und einsatzbereit sein, was den Start der Massenproduktion einläuten sollte.

LG G3 mit Quad-HD-Display erscheint noch in der ersten Jahreshälfte

Klar ist, dass LG sich allergrößte Mühe geben wird, das Display schnellstmöglich auch zu verwerten. Gerade solange die Konkurrenz mit seinen Spitzengeräten noch auf Full-HD-Auflösung setzt, könnte ein erstes Smartphone mit dem Quad-HD-Bildschirm große Erfolge feiern. So verwundert es auch nicht, dass LG schon zu Beginn seiner Pressemitteilung erklärt, dass die Neuentwicklung noch in der ersten Jahreshälfte in einem brandneuen Flaggschiff-Smartphone zum Einsatz kommen soll – und was könnte sich dahinter wohl verbergen, wenn nicht das LG G3?


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !23Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten12
Peinlich !20Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten18
Her damit !39Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.