LG G3 mini soll kleiner als das G2 mini werden

Sollte der genannte Preis stimmen, wird das LG G3 mini im Gegensatz zu seinem großen Bruder wohl kein Metallgehäuse bekommen
Sollte der genannte Preis stimmen, wird das LG G3 mini im Gegensatz zu seinem großen Bruder wohl kein Metallgehäuse bekommen(© 2014 CURVED)

Während sich der Trend bei Smartphones in Richtung größere Displays bewegt, geht das LG G3 mini einen anderen Weg. Noch kleiner als der kompakte Vorgänger soll es werden, berichtet Android Community unter Berufung auf die indische Seite Zauba.

Allzu klein wird das Gerät allerdings nicht ausfallen, ist das G2 mini doch mit einer Bildschirmdiagonalen von stattlichen 4,7 Zoll nur im Vergleich zum großen Bruder G2 wirklich "mini". Das LG G3 mini unterbietet diesen Wert mit 4,5 Zoll nur knapp. Die Daten stammen Zauba zufolge von einem Testgerät – Codename LG D722 –, das für den südkoreanischen Markt bestimmt ist. Technische Spezifikationen kommen ebenfalls zur Sprache.

Ähnliche Ausstattung wie der Vorgänger

Das LG G3 mini wird demzufolge über einen mit 1,2 GHz getakteten Vierkern-Prozessor verfügen und mit 8 GB internem Speicher ausgestattet sein. Wievie Hauptspeicher das Gerät besitzt, ist jedoch unbekannt. Ohne weitere Details zu kennen stimmen diese Werte mit dem Vorgänger überein, es ist aber kaum Vorstellbar, dass das G3 mini nicht etwas mehr Power unter der Haube haben wird. Die Kamera soll mit 5 Megapixeln sogar etwas weniger hoch auflösen als die 8 Megapixel-Linse des G2.

13,051 INR werde das Modell Zauba zufolge kosten, umgerechnet wären dies knapp 160 Euro. Wenn sich das LG G3 mini auch hierzulande in dem Preisrahmen bewegen sollte, würde es seinen Vorgänger somit auch in Sachen Anschaffungskosten unterbieten. Dies ist aber wohl trotz geringer Verbesserungen an der Hardware eher unwahrscheinlich.


Weitere Artikel zum Thema
Gear S3 Clas­sic und Fron­tier erhal­ten Update mit vielen Verbes­se­run­gen
Guido Karsten
Auf der Gear S3 läuft anstelle von Android Wear Samsungs Tizen OS
Samsung hat für beide Varianten seiner Gear S3 ein großes Software-Update veröffentlicht. Das bringt neben Verbesserungen auch neue Features mit.
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.