LG G3: QHD bestätigt & Release für Ende Juni erwartet

Der Knock Code soll noch im April für das LG G2 veröffentlicht werden
Der Knock Code soll noch im April für das LG G2 veröffentlicht werden(© 2014 LG)

Die Gerüchte um das LG G3 reißen nicht ab. Techradar berichtet jetzt unter Berufung auf eine koreanische Quelle, dass das High-End-Smartphone im Juni der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Der Verkaufsstart des G2-Nachfolgers, ursprünglich für August geplant, solle demnach vorgezogen werden, um auf dem Android-Markt der Spitzengeräte konkurrenzfähig zu bleiben.

Übergizmo hat derweil ein angeblich geleaktes Foto des LG G3 veröffentlicht, auf dem die Auflösung des Quad-HD-Displays, stolze 1440 x 2560 Pixel zu sehen ist – weit mehr, als die Konkurrenz HTC One M8 und Samsung Galaxy S5 vorweisen können. Das Rennen an der Spitze des Android-Smartphone-Marktes ist eröffnet – LG will offenbar nicht zu spät starten.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben5
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller2
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.