LG G3: Release-Event mit offiziellem Termin angekündigt

Her damit !6
Wenn das hervorgehobene G in "Great" nicht für das LG G3 steht, wofür dann?
Wenn das hervorgehobene G in "Great" nicht für das LG G3 steht, wofür dann?(© 2014 Facebook/LG)

Am Dienstag hieß es noch "in den nächsten Wochen", nun haben wir bereits einen exakten Termin für das LG G3. Genau genommen sind es sogar zwei, denn das südkoreanische Unternehmen lud am Mittwoch zu gleich sechs Events, die am 27. und 28. Mai in sechs unterschiedlichen Städten stattfinden sollen.

Um welches Produkt es bei den Veranstaltungen in New York, San Francisco, London, Seoul, Singapur und Istanbul gehen soll, lässt die Einladung unerwähnt. Es besteht aber kaum Zweifel daran, dass Ende Mai mit dem LG G3 das nächste Flaggschiff-Smartphone seinen Stapellauf feiern wird. Dann wird sich auch zeigen, wie das Motto zu interpretieren ist, das LG für die Veranstaltung ausgesucht hat: "Einfach zu sein, heißt groß zu sein" – ein Zitat des US-amerikanischen Philosophen Ralph Waldo Emerson.

Neues Leak-Bild zeigt die Rückseite des LG G3

Weniger Funktionen wird LG mit dem Motto der Ankündigung wohl kaum andeuten wollen. Im Gegenteil: Ein neuer Schnappschuss von LGs Goldstück ist bei @evleaks aufgetaucht und zeigt die angebliche Rückseite des G3. Zu sehen sind die Kamera, der Blitz sowie eine weitere mysteriöse Aussparung, möglicherweise eine Infrarot-Schnittstelle. Auf der anderen Seite soll das LG G3 mit einem hochauflösenden QHD-Display aufwarten. Was tatsächlich dran und drin ist, wird sich am 27. Mai auf den Veranstaltungen in New York, San Francisco und London zeigen; einen Tag später folgen Events in Seoul, Singapur und Istanbul.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Under­ground: Ende für den Store mit Gratis-Apps
Michael Keller
Amazon schließt seinen Underground-Store für Apps
Keine kostenlosen Apps von Amazon mehr: Wie das Unternehmen bekannt gibt, soll das "Actually Free"-Programm nicht weitergeführt werden.
Apple und Samsung profi­tie­ren kaum vom Wachs­tum des Smart­phone-Mark­tes
Michael Keller
Huawei konnte auch im ersten Quartal 2017 seinen Absatz steigern
Der Smartphone-Markt wächst, aber Samsung und Apple haben wenig davon. Vor allem chinesische Hersteller wie Huawei legten Anfang 2017 zu.
Honor 6X erhält Update auf Android 7.0 Nougat
Michael Keller
Das Honor 6X ist seit Anfang 2017 in Deutschland verfügbar
Das Honor 6X erhält ein großes Update: Ab sofort beginnt Huawei den Rollout von Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.