LG G3 soll in goldener Edel-Optik erstrahlen

Her damit !18
Größer als der Vorgänger G2: Das LG G3 kommt wohl mit 5,5-Zoll-Display
Größer als der Vorgänger G2: Das LG G3 kommt wohl mit 5,5-Zoll-Display(© 2014 CC: Flickr/Janitors)

Das Galaxy S5, das HTC One M8 und das iPhone 5s haben es vorgemacht – immer mehr Smartphones werden heutzutage auch in goldenen Modellvarianten veröffentlicht. The Verge hat nun erfahren, dass sich im Sommer auch das LG G3 in diese Reihe gesellen wird.

Ganz stilecht werde das Smartphone auch in einer goldenen Schachtel ausgeliefert, eine solche liegt der US-Techseite bereits vor. Insider haben verraten, dass dies ein Ausblick auf die Farbe des Smartphones sein soll. Bereits im Sommer soll das Modell im Handel erhältlich sein – auch mit dem ersehnten QHD-Display, das eine Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln darstellen soll.

Design könnte an das LG Isai angelehnt sein

Abseits davon ist wenig zu dem neuen Smartphone von LG bekannt – anders als Samsung, Sony und HTC haben sich die Südkoreaner bislang mit Aussagen zu einem neuen Flaggschiff zurückgehalten. Ein kleiner Lichtblick: Am Dienstag hat der Tech-Blogger Evleaks zwei Fotos auf Twitter veröffentlicht, die das LG Isai zeigen sollen. Dieses Modell wird zwar voraussichtlich nur in Japan erscheinen. Es wird aber erwartet, dass das G3 ähnlich aussehen wird. Kleine Änderungen an der Optik werden uns sicherlich erwarten – und eben die besagte goldene Hülle.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !35Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.