LG G3: Update auf Android 5.0 Lollipop geht weiter

Her damit !37
Koreanische LG G3-Besitzer bekommen bald ihr Android 5.0 Lollipop-Update
Koreanische LG G3-Besitzer bekommen bald ihr Android 5.0 Lollipop-Update(© 2014 CC: Flickr/Thomas Gehrke)

Ein Update für die Heimat: Die Verteilung von Android 5.0 Lollipop für das LG G3 schreitet weiter voran und macht als nächstes wohl im Heimatland von LG halt. Wie G4Games dem koreanischen Blog des Unternehmens entnommen haben will, soll das Update noch in dieser Woche Korea erreichen.

Update vom 25. November um 12:40 Uhr: Inzwischen hat LG den Start des weltweiten Rollouts von Android 5.0 Lollipop für das LG G3 angekündigt. Kurz nach dem Zwischenstopp in der koreanischen Heimat soll es auch schon weitergehen.

Wie versprochen, hat LG vor Kurzem als einer der ersten Hersteller überhaupt mit der Verteilung des Android 5.0 Lollipop-Updates für sein aktuelles Top-Smartphone G3 begonnen. Die Polen durften sich zuerst über Googles neues Betriebssystem freuen. Weitere Regionen sollten laut LG zeitnah folgen. Die nächsten im Bunde der baldigen Android 5.0 Lollipop-Besitzer sind nun wie es aussieht die Koreaner. Laut des Unternehmensblogs von LG soll das Update bis zum Ende dieser Woche bei den großen Mobilfunkanbietern des Landes ankommen. Informationen darüber, wo das Android 5.0 Lollipop-Update anschließend erscheinen soll, gibt es allerdings noch nicht.

Android 5.0 Lollipop: Nach Korea auch im Rest der Welt?

G4Games vermutet, dass LG mit dem Update-Release in seiner Heimat die Verteilung von Android 5.0 Lollipop beschleunigen will. Wann das Update in Deutschland erscheint, bleibt jedoch weiterhin offen. Allerdings ließ LG bereits vor einiger Zeit per Pressemitteilung verlauten, dass hiesige LG G3-Besitzer auf jeden Fall noch bis zum Ende des Jahres in den Genuss des neuen Betriebssystems kommen. Wie das LG G3 mit Android 5.0 Lollipop aussieht, haben wir Euch ja bereits verraten.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !5Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.