LG G3-Vorstellung ab 19 Uhr im Livestream verfolgen!

Unfassbar !13
LG überträgt die Präsentation des G3 via Livestream
LG überträgt die Präsentation des G3 via Livestream(© 2014 PhoneArena)

In wenigen Stunden ist es endlich so weit: LG stellt in London mit dem G3 seinen Wettbewerber im Rennen um das beste Smartphone des Jahres vor. Für CURVED ist Kollege Shu On Kwok  in der britischen Hauptstadt vor Ort – Ihr könnt das Event bequem von zuhause aus im Livestream verfolgen.

Eigentlich sind schon fast alle Spezifikationen zum LG G3 in den letzten Tagen geleakt, zuletzt sahen wir das 5,5 Zoll große Gerät erst heute Vormittag mitsamt aller Infos auf der offiziellen niederländischen Produktseite.

Dennoch ist die Spannung bei uns in der Redaktion vor dem offiziellen Launch heute Abend in London groß: Um 19:00 unsere Zeit geht es los – LG überträgt das Event live im YouTube-Stream. Dort läuft aktuell noch ein Timer runter, was zumindest zuversichtlich stimmt, dass der Stream auch hierzulande sichtbar sein wird.

Für uns vor Ort ist Kollege Shu On Kowk, der direkt im Anschluss an die Präsentation versuchen wird, seine Hände an ein G3 zu bekommen, um es vor unsere Kameras zu zerren. Wir sind gespannt, wie sein erstes Urteil zum Smartphone mit WQHD-Display ausfallen wird!


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.
iPhone 8: Angeb­li­che Guss­form zeigt verti­kale Dual­ka­mera
Michael Keller1
Viele Leaks deuten auf ein iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera hin
Neuer Leak zum iPhone 8: Fotos sollen eine Gussform für das Jubiläums-iPhone zeigen, die Details zur Kamera verrät.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
5
UPDATEPeinlich !5Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.