LG G3-Vorstellung ab 19 Uhr im Livestream verfolgen!

Unfassbar !13
LG überträgt die Präsentation des G3 via Livestream
LG überträgt die Präsentation des G3 via Livestream(© 2014 PhoneArena)

In wenigen Stunden ist es endlich so weit: LG stellt in London mit dem G3 seinen Wettbewerber im Rennen um das beste Smartphone des Jahres vor. Für CURVED ist Kollege Shu On Kwok  in der britischen Hauptstadt vor Ort – Ihr könnt das Event bequem von zuhause aus im Livestream verfolgen.

Eigentlich sind schon fast alle Spezifikationen zum LG G3 in den letzten Tagen geleakt, zuletzt sahen wir das 5,5 Zoll große Gerät erst heute Vormittag mitsamt aller Infos auf der offiziellen niederländischen Produktseite.

Dennoch ist die Spannung bei uns in der Redaktion vor dem offiziellen Launch heute Abend in London groß: Um 19:00 unsere Zeit geht es los – LG überträgt das Event live im YouTube-Stream. Dort läuft aktuell noch ein Timer runter, was zumindest zuversichtlich stimmt, dass der Stream auch hierzulande sichtbar sein wird.

Für uns vor Ort ist Kollege Shu On Kowk, der direkt im Anschluss an die Präsentation versuchen wird, seine Hände an ein G3 zu bekommen, um es vor unsere Kameras zu zerren. Wir sind gespannt, wie sein erstes Urteil zum Smartphone mit WQHD-Display ausfallen wird!


Weitere Artikel zum Thema
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.
iPhone 7 und 7 Plus: Akku-Hüllen von Mophie veröf­fent­licht
Guido Karsten
Mophie Juice Pack Air
Mophie hat neue Cases herausgebracht, mit denen Ihr einen iPhone 7- oder iPhone 7 Plus-Akku erweitern könnt. Inklusive Support für kabelloses Laden.
Honor Magic: Huawei-Toch­ter teasert Mi Mix-Konkur­ren­ten an
Dieses Teaser-Bild weist auf die Präsentation des Honor Magic hin
Magie zu Weihnachten: Das Honor Magic soll am 16 Dezember 2016 vorgestellt werden. Angeblich besitzt das Konzept-Gerät ein randloses Display.