LG G5 im Unboxing: Das modulare Smartphone ausgepackt

Das LG G5 ist da. Ich pack das Smartphones mit Euch aus und werfe nach dem MWC-Hands-on einen ersten Blick auf die finale Version des modularen Flaggschiffs. Ohne große Umschweife: Hier ist unser Unboxing. 

Für die Module für das Smartphone und die LG Friends - 360-Grad-Kamera, VR-Brille oder die rollende Heimüberwachungskamera Rolling Bot - müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Bis dahin kann das G5 beweisen, dass es auch als Smartphone alleine  taugt.

Das steckt in der Packung

Mit potenziellem Zubehör geizt LG nicht, aber in der Packung des G5 befindet sich nur das Nötigste: Neben dem Smartphone liegen noch das Auswurf-Tool für den SIM-Kartenschacht sowie ein USB-auf-USB-C-Kabel und ein Ladegerät, das FastCharge unterstützt, in der Packung.

Einen ersten Eindruck vom LG G5 konnte ich mir schon beim Mobile World Congress in Barcelona machen, den Ihr hier in voller Länge lesen und sehen könnt. Dort wird auch später der ausführliche Test zu finden sein, dem ich mich jetzt widme und unter anderem die Kamera des G5 mit der des LG G4 vergleiche.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.
Shadow­gun Legends: Beein­dru­ckende Grafi­ken auf aktu­el­len Smart­pho­nes
1
Shadowgun Legends erscheint für iOS und Android
Eine Grafik wie auf der PlayStation 3 oder Xbox 360: Shadowgun Legends ist ein Mobile-Game für iOS und Android, das verdammt gut aussieht.
Apple führt höhere Preise für iPhone-Repa­ra­tur ein
5
Peinlich !11Apple lässt sich die Reparatur von iOS-Geräten wie dem iPhone 7 Plus teuer bezahlen
Schäden werden teurer: Die Preise für eine iPhone-Reparatur über Apple sind nun gestiegen. Zum Teil zahlt Ihr 30 Euro mehr als zuvor.