LG G5: Nutzer beklagen schlechte Akkulaufzeit und defekte Module

Peinlich !55
Auch die austauschbaren Module für das LG G5 gehen offenbar häufig kaputt
Auch die austauschbaren Module für das LG G5 gehen offenbar häufig kaputt(© 2016 CURVED)

Zwar ist das LG G5 ungefähr erst seit April 2016 auf dem Markt, doch anscheinend haben Besitzer mit mehreren Problemen zu kämpfen. Neben einer kurzen Akkulaufzeit soll auch das Zubehör in einigen Fällen enttäuschen. Denn die modularen Komponenten sind angeblich im wahrsten Sinne des Wortes "schnell auswechselbar".

Auf Reddit und in sozialen Netzwerken machen LG G5-Besitzer gerade ihrem Ärger Luft. Wie Android Authority berichtet, beklagen mehrere Nutzer nicht nur defekte Power-Buttons, andauernde Neustarts und schlechten Empfang, sondern auch nicht funktionierendes modulares Zubehör sowie Probleme mit der Akkulaufzeit. Diese Liste ließe sich zudem noch um einige Punkte erweitern. Demnach kommt es bei dem Smartphone sowohl zu Hardware- als auch zu Software-Fehlern.

Eine unendliche Geschichte?

Als wären solche Probleme noch nicht frustrierend genug, scheint es bei einigen Nutzern einfach kein Ende zu geben. So beklagt "Bloodyfinger" auf Reddit, dass er bereits nach mehreren Tauschaktionen schon beim dritten LG G5 angelangt sei. Bei den ersten zwei Geräten sollen bereits drei Stunden Nutzung ("Screen On Time") zum leeren Akku geführt haben. Der selbe Nutzer scheint auch Probleme mit dem modularen "Kamera Plus"-Zubehör zu haben. Hier soll bereits das vierte Modul im Einsatz sein, nachdem die ersten drei schon defekt aus der Verpackung kamen.

Nun scheint "Bloodyfinger" allerdings kein Einzelfall zu sein. Mehrere Nutzer haben laut verschiedener Einträge offenbar nicht nur Probleme mit dem LG G5 sowie dem modularen Zubehör, sondern mussten sogar feststellen, dass selbst Austauschgeräte fehlerhaft waren. Positiv soll dafür aber die Abwicklung von LG sein: Problematische Geräte sollen vom Hersteller relativ schnell gewechselt werden. Von offizieller Seite gab es zu den Problemen bisher noch kein Statement. Es bleibt zu hoffen, dass beim kommenden LG V20 derartige Probleme nicht auftreten werden.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller5
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido7
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.