LG G5 und Galaxy S7: Kein Support für Speicher-Feature von Marshmallow

Peinlich !32
Das LG G5 und das Galaxy S7 (rechts) laufen beide mit Android 6.0 Marshmallow
Das LG G5 und das Galaxy S7 (rechts) laufen beide mit Android 6.0 Marshmallow(© 2016 CURVED Montage)

Das LG G5 und das Samsung Galaxy S7 laufen mit Android 6.0 Marshmallow, unterstützen offenbar aber ein wichtiges Feature des aktuellen Google-Betriebssystems nicht.

Beide vor Kurzem auf dem MWC 2016 in Barcelona vorgestellten Top-Smartphones enthalten einen microSD-Kartenslot, über den zusätzlicher Flash-Speicher bereitgestellt werden kann. Android 6.0 Marshmallow bietet eigentlich die Möglichkeit, die Karte nicht länger als getrennten Bereich anzusehen, sondern dem internen Speicher hinzuzufügen. LG und Samsung scheinen von diesem praktischen Feature nichts zu halten.

Samsung will mehr Flexibilität bieten

Die kürzlich vorgestellten Spitzengeräte LG G5 und Samsung Galaxy S7 und S7 Edge enthalten alle einen Erweiterungsslot, unterstützen aber das flexible Speichermanagement von Android 6.0 nicht in vollem Umfang, wie 9to5Google berichtet. Demnach werden Speicherkarten nach wie vor als eine Art getrenntes Laufwerk in die neuen Smartphones eingebunden, können aber nicht dem bereits vorhandenen internen Speicher hinzugefügt werden, um beispielsweise mehr Apps installieren zu können.

Auf Nachfrage begründet Samsung seine Entscheidung, auf dieses Feature beim Galaxy S7 zu verzichten, mit höherer Flexibilität. Denn um Speicherkarten unter Android 6.0 Marshmallow dem internen Speicher hinzuzufügen, müssten diese zunächst formatiert werden. Ist der Speicher erst einmal eingebunden, darf die Karte nicht mehr so ohne Weiteres aus dem Schacht entfernt werden.

Samsung ist aber der Meinung, dass Nutzer des Galaxy S7 Fotos, Videos und andere Daten gerne per Speicherkarte an andere Smartphone-Besitzer weitergeben möchten. Außerdem könnte eine lahme microSD-Karte nach dem Einbinden als interner Speicher das gesamte Smartphone verlangsamen. Aus welchen Gründen beim LG G5 auf dieses Feature verzichtet wurde, ist nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten5
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.
Sony Xperia XZ1 Compact im Test: klei­nes Smart­pho­nes ganz groß
Alexander Kraft3
Her damit !16Das Sony Xperia XZ1 Compact
9.0
Mit 4,6 Zoll fällt das Sony Xperia XZ1 Compact geradezu klein aus. Trotzdem braucht es sich hinter den "Großen" nicht zu verstecken. Der Test.