LG G6: Preis zum Verkaufsstart in Deutschland steht fest

Her damit !22
Das LG G6 könnte zumindest in zwei der drei Farbvarianten schon bald erhältlich sein
Das LG G6 könnte zumindest in zwei der drei Farbvarianten schon bald erhältlich sein(© 2017 CURVED)

Das LG G6 ist in der Heimat des Herstellers bereits ein Kassenschlager, doch wie sieht es mit dem Verkaufsstart in Deutschland aus? Einen offiziellen Termin hat LG bisher nicht genannt. Eine Anzeige von Media-Markt gibt nun aber Aufschluss über den wahrscheinlichen Preis.

Laut des Vorbestellerangebotes soll das LG G6 nämlich 749 Euro kosten. Damit läge der Preis 50 Euro über dem des LG G5 von vergangenem Jahr und auch innerhalb des erwarteten Rahmens. Angesichts dessen, dass LG noch nicht den neuen Snapdragon 835-Chipsatz verbaut, ist der Preis nicht unbedingt niedrig. Das HTC U Ultra bringt zu demselben Preis eine sehr ähnliche Ausstattung und 64 GB internen Speicher mit, das Huawei P10 Plus kostet mit 128 GB Speicher ebenso viel.

Release in Deutschland noch im März?

Außer dem Preis verrät die Anzeige interessanterweise auch, dass offenbar zwei der drei angekündigten Farbvarianten bereits früher erscheinen sollen als die letzte. Demnach sollen die weiße und die schwarze Version des LG G6 voraussichtlich schon in neun bis zehn Tagen lieferbar sein. Für die Platinum-Variante betrage die Lieferzeit hingegen ganze 12 Wochen.

Könnte es also sein, dass zumindest zwei der Farbvarianten schon im März 2017 in Deutschland zu haben sein werden? Zuletzt hieß es vom Leak-Spezialisten Evan Blass, dass LG den 7. April für den Verkaufsstart außerhalb Südkoreas anpeilen könnte. Womöglich bezog sich dieser Termin aber ausschließlich auf die USA. Sicher dürfte immerhin sein, dass wir nicht mehr allzu lange warten müssen, bis das LG G6 auch in Deutschland zu haben ist.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo ist offi­zi­ell
Marco Engelien13
UPDATEAndroid O heißt Android 8.0 Oreo.
Google hat die fertige Version seines nächsten Betriebssystems offiziell vorgestellt und enthüllt, wofür das "O" steht: Android 8.0 Oreo.
OnePlus 5 in Slate Gray nun auch mit 8 GB RAM und mehr Spei­cher zu haben
Lars Wertgen
Das OnePlus 5 in Slate Gray gibt es jetzt mit noch mehr Speicher
Das OnePlus 5 mit 8 GB RAM gibt es nun auch in Slate Gray. Bei den anderen Farben seid Ihr weiterhin auf eine Ausstattungsvariante beschränkt.
iPhone 8: Fotos zeigen angeb­lich Bauteile des Jubi­lä­ums­mo­dells
Guido Karsten5
Die abgelichteten Bauteile passen zum erwarteten Design der iPhone 8-Front
Fotos unbekannter Herkunft sollen Bauteile des iPhone 8 zeigen. Sie passen vom Aussehen her zumindest zu den bisherigen Gerüchten.